4:2! Bullen überrollen Dinamo Zagreb

Europa League

 

4:2! Bullen überrollen Dinamo Zagreb

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat mit einer eindrucksvollen Vorstellung gegen Dinamo Zagreb neuerlich Kurs auf die K.o.-Phase der Europa League genommen. Die Salzburger besiegten den kroatischen Serienchampion am Donnerstag im Spitzenspiel der Gruppe D zu Hause klar mit 4:2 (2:0). Matchwinner war Stürmer Alan mit drei Treffern (13., 45., 52.).

Die Salzburger präsentierten sich vor 12.872 Zuschauern als Meister der Effizienz. Dinamos Gegenwehr auf dem vom Dauerregen der vergangenen Tage aufgeweichten Rasen war kurz nach der Pause gebrochen, als Andre Ramalho auf 3:0 stellte (49.). Arijan Ademi (81.) und Angelo Henriquez (89.) betrieben im Finish nur noch Ergebniskosmetik. Den Kroaten fehlen nach drei Spielen bereits vier Punkte auf das aus Salzburg und Celtic Glasgow bestehende Spitzenduo.

Die Ergebnisse der Europa League

Salzburg-Trainer Adi Hütter setzte im "Schlüsselspiel", wie er es nannte, wie zuletzt in der Liga gegen Ried (4:2) auf eine Raute im Mittelfeld. Millioneneinkauf Massimo Bruno agierte hinter dem Sturmduo Jonatan Soriano und Alan. Die Salzburger hatten zwar schon vor der Pause etwas mehr vom Spiel, lebten da aber vor allem von ihrer Chancenauswertung.

Alan eiskalt
Zwei gute Gelegenheiten fand die Red-Bull-Elf vor, Alan verwertete sie zur Freude von Firmenchef Dietrich Mateschitz beide. Erst traf der Brasilianer nach einer Maßflanke von Peter Ankersen per Kopf. Zagreb-Schlussmann Eduardo machte dabei keine gute Figur. Kurz vor der Halbzeit nutzte Alan einen Stellungsfehler in der Hintermannschaft von Dinamo zur Vorentscheidung. Nach Zuspiel des agilen Kevin Kampl traf der 25-Jährige mit dem "Spitz".

Bis dahin hatten sich die beiden Teams mit Pressing und einem enorm aufwendigen Spiel gegen den Ball weitgehend neutralisiert. Schüsse von Bruno (6.) und Kampl (17.) stellten für Eduardo keine Gefahr dar. Auf der Gegenseite rettete Salzburg-Schlussmann Peter Gulacsi nach schwerem Fehler von Ramalho im Eins-gegen-Eins mit einer Fußabwehr gegen Algeriens WM-Star El Arbi Hillel Soudani (18.).

Furioser Wiederbeginn
Nach Seitenwechsel fielen die Gäste dann zusehends auseinander. Nach einem Corner von Christoph Leitgeb war Ramalho per Kopf zur Stelle. Wenig später kurvte Alan ebenfalls nach Leitgeb-Zuspiel durch den Strafraum und holte zu seinem dritten Streich aus. Der Brasilianer hatte schon zum Auftakt gegen Celtic (2:2) getroffen. Alans vierter Treffer zählte nicht, weil Martin Hinteregger den Ball mit der Hand weitergeleitet hatte (57.).

Salzburger verpassen Schützenfest
Im Finish ließ die Konzentration der zuletzt anfälligen Salzburger Defensive nach. Das nutzten Ademi nach sehenswerter Vorarbeit des eingewechselten Ognjen Vukojevic und Henriquez nach einer unglücklichen Aktion von Hinteregger zu ihren zwei Treffern. Ein Tor von Soudani war wegen Abseits nicht anerkannt worden (69.). Auf der Gegenseite ließen Soriano (71./Außennetz), Bruno (84.) und der eingewechselte Naby Keita (86.) Großchancen aus.

Salzburg landete dennoch den sechsten Pflichtspielsieg in Serie. Von ihren vergangenen zwölf Europacup-Heimspielen haben die Bullen nur ein einziges verloren. Dinamo dagegen, ohne Jungstar Ante Coric und Topstürmer Duje Cop angetreten, kassierte die sechste Auswärtsniederlage in Folge auf internationalem Rasen. Ihr nächstes Gruppenspiel bestreiten die Salzburger am 6. November in Zagreb.

Diashow Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb
Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

Die Bilder zu Salzburg gegen Zagreb

1 / 10
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Islands Kult-Kommentator flippt erneut aus
Bei Viertelfinal-Einzug Islands Kult-Kommentator flippt erneut aus
Emotion pur! Isländisches Wunder lässt Kult-Kommentator ausflippen. 1
So werden Englands Versager verspottet
Nach EM-Aus So werden Englands Versager verspottet
England betrauert seine "dunkelste" Stunde - auf Twitter gibt's Prügel. 2
Wimbledon: Thiem gegen Angstgegner
Ab 16 Uhr LIVE Wimbledon: Thiem gegen Angstgegner
Thiem schlägt heute gegen Angstgegner Florian Mayer auf. 3
Ganz Argentinien bettelt um Messi
Nach Rücktritt Ganz Argentinien bettelt um Messi
Fans, Präsident und Legende hoffen auf Sinneswandel beim Barca-Star. 4
Maradona beschimpft Verband
Mega-Aufregung nach Messi-Aus Maradona beschimpft Verband
Die Aufregung um den Rückzug von Lionel Messi aus dem Fußball-Nationalteam geht weiter. 5
So verrückt feiern die Isländer
Jubel mal anders So verrückt feiern die Isländer
Schreien, klatschen, hüpfen - Isländer feiern auf eine spezielle Weise. 6
"Nutzlos": Belgien-Star attackiert Medien
Wegen Kritik "Nutzlos": Belgien-Star attackiert Medien
Carrasco hat kein Verständnis für das Erwartungsdenken im eigenen Land. 7
Philipp Hosiner wechselt nach Berlin
Neuer Arbeitgeber Philipp Hosiner wechselt nach Berlin
Angreifer kickt ab sofort in deutscher Hauptstadt - aber zweitklassig. 8
England Fußballer wüst beschimpft
TV-Eklat bei BBC England Fußballer wüst beschimpft
Bei BBC gab es jetzt einen bizarren TV-Eklat nach Englands EM-Aus. 9
Italien jubelt: "Sind Deutschlands Trauma"
Viertelfinal-Einzug Italien jubelt: "Sind Deutschlands Trauma"
"Azzurri" schlagen Spanien mit eigenen Waffen - Vorfreude auf Deutschland. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Der neue Superstar, Islands Kommentator
Euro 2016 Der neue Superstar, Islands Kommentator
Der Mann hat Stimmbänder, von denen andere nur träumen. Islands Kommentator Gudmundur Benediktsson wurde über Nacht zum Star
Deutsche haben keine Angst vor Italienern
Euro 2016 Deutsche haben keine Angst vor Italienern
Vor dem Spiel gegen Italien bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gab sich Joachim Löw kämpferisch.
Isländer besiegen "three Lions"
Euro 2016 Isländer besiegen "three Lions"
Die Außenseiter dürfen ihren EM-Traum weiterträumen. Englands Coach Roy Hodgson hat nach der 1:2 Niederlage angekündigt, seinen Hut zu nehmen.
Isländischer Kommentator rastet erneut aus
Sieg gegen England Isländischer Kommentator rastet erneut aus
So freute sich der isländische Kommentator über den Sieg gegen England.
Highlights: England vs. Island
EM 2016 Highlights: England vs. Island
Die Highlights aus der Partie England gegen Island
Highlights: Italien vs. Spanien
EM 2016 Highlights: Italien vs. Spanien
Die Highlights aus der Partie Italien gegen. Spanien
Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Internet lacht Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Der deutsche Bundestrainer leistete sich den nächsten Ausrutscher.
Messi spricht über sein Ende
Nationalteam-Aus Messi spricht über sein Ende
Superstar Lionel Messi wird in Zukunft nicht mehr für Argentinien spielen. Nach dem verlorenen Finale gegen Chile im Copa America tritt Messi nach einem vergebenen Elfmeter zurück.
Fans feiern deutsche Fußball-Mannschaft
Sieg gegen Slowakei Fans feiern deutsche Fußball-Mannschaft
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Fußball-EM.
Highlights: Ungarn vs. Belgien
EM 2016 Highlights: Ungarn vs. Belgien
Ein Spiel auf Augenhöhe endet in einem Torsturm der Belgier.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.