Ergebnisse & Tabellen:
Austrias B-Elf beim WAC souverän

Bundesliga

© GEPA

Austrias B-Elf beim WAC souverän

Seiten: 12

Die Austria bleibt in der Erfolgsspur. Mit einem 4:1 (1:0) beim Wolfsberger AC feierte der Meister am Samstag den dritten Pflichtspielsieg in Serie. Drei Tage vor dem Rückspiel im Champions-League-Play-off gegen Dinamo Zagreb passte dabei auch der zweite Anzug der Wiener, bei denen Trainer Nenad Bjelica eine gelungene Rückkehr ins Lavanttal feiern durfte.

Nach Toren von Daniel Royer (28.) und Alexander Grünwald (59.) sah die Austria wie der sichere Sieger aus, ehe Dario Baldauf (68.) für den seit saisonübergreifend nun elf Runden sieglosen WAC verkürzte. Die eingewechselten Marko Stankovic (82.) und Roman Kienast (85.) beseitigten vor 5.600 Zuschauern aber alle Zweifel. Die Austria stieß vor den Sonntag-Spielen auf Rang drei vor, die Kärntner bleiben mit nur zwei Zählern Schlusslicht.

Bjelica gönnte CL-Fightern Pause
Beide Trainer hatten aus unterschiedlichen Gründen sechs Änderungen in ihrer Start-Elf vorgenommen. Bjelica gönnte Torschützenkönig Philipp Hosiner ebenso eine Pause wie Tomas Jun und Zagreb-Torschütze Stankovic. Erstmals von Beginn weg in der Liga zum Einsatz kam der 18-jährige Thomas Murg. Bjelicas ehemaliger Co-Trainer Slobodan Grubor setzte auf Christian Falk als zentrale Sturmspitze, auch der in der Vorbereitung ebenfalls nicht voll fitte Jacobo lief von Beginn an ein.

Austria kommt ins Rollen
Der Spanier trat nach einem Fehler von Austria-Kapitän Manuel Ortlechner erstmals gefährlich in Erscheinung, fand im Strafraum aber keinen Abnehmer (7.). Nach einer Viertelstunde übernahmen die Wiener über ihre starke linke Flanke mit Royer und Markus Suttner jedoch das Kommando. Hosiner-Ersatz Rubin Okotie prüfte den nach seinem Muskelfaserriss zurückgekehrten WAC-Keeper Christian Dobnik (12.), einen Schuss von Mitspieler Florian Mader blockte Okotie unglücklich ab (22.).

Sechs Minuten später war es aber soweit. Nach Grünwald-Pass bewies Royer mit einem Lupfer über Dobnik genau unter die Latte Gefühl. Der eine Minute zuvor für den am Knöchel verletzten Boris Hüttenbrenner eingewechselte Nenad Jovanovic machte dabei keine gute Figur. Die Austria kontrollierte danach die Partie. Der WAC fand keine Mittel, um die Gäste ernsthaft in Verlegung zu bringen.

Grünwald stellt Weichen auf Sieg
Dem Ex-Austrianer Michael Liendl wäre dies Sekunden nach Seitenwechsel fast gelungen, seinen platzierten Fernschuss wehrte Heinz Lindner zur Ecke ab. Der Elan der gut aus der Pause gekommenen Wolfsberger wirkte sich vorerst aber nicht aus, im Gegenteil. Grünwald fiel eine abgefälschte Royer-Hereingabe vor die Füße, der Kärntner verwertete mit etwas Glück.

WAC-Elan rasch erstickt
Spannend wurde es dennoch noch einmal. Der WAC schlug aus einer Standardsituation zu, Baldauf war per Kopf zur Stelle. Mit dem frisch ins Spiel gekommenen Daniel Segovia als zweiter echter Spitze deckten die Lavanttaler den Austria-Strafraum mit hohen Bällen ein. Ortlechner und Co. schienen kurzfristig zu wanken, auch weil Okotie den Ball alleine vor Dobnik neben das Tor setzte (72.).

Die beste Aktion von Murg bedeutete aber die endgültige Entscheidung. Nach einem Konter legte der Youngster ideal für Stankovic auf, der keine Probleme hatte. Der ebenfalls eingewechselte Kienast legte noch den vierten Treffer der Wiener nach.

Wolfsberger AC - FK Austria Wien 1:4 (0:1)
Wolfsberg, Lavanttal-Arena, 5.600 Zuschauer, SR Ouschan
Tore: Baldauf (68.); bzw. Royer (28.), Grünwald (59.), Stankovic (82.), Keinast (85.)

WAC: Dobnik - Kerhe, Hüttenbrenner (27. Jovanovic), Sollbauer, Baldauf - Putsche (66. Segovia), Polverino - De Paula (61. Salentinig), Liendl, Jacobo - Falk

Austria: Lindner - Dilaver, Rotpuller, Ortlechner, Suttner - Holland - Murg, Mader (61. Stankovic), A. Grünwald, Royer (68. Jun) - Okotie (78. Kienast)

Gelbe Karten: Polverino, Sollbauer bzw. Rotpuller, Dilaver, Murg

Nächste Seite: Wr. Neustadt - Wacker Innsbruck

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Horror-Crash überschattet F3-Rennen
Schrecksekunde Horror-Crash überschattet F3-Rennen
Piloten der britischen Formel-3-Serie hatten Schutzengel an ihrer Seite. 1
Bullen-Pilot Ricciardo auf Team sauer
Nach Boxen-Panne Bullen-Pilot Ricciardo auf Team sauer
Australier Ricciardo hätte in Monaco sehr gute Siegchancen gehabt. 2
BVB-Star mit Protz-Porsche bei CL-Finale
Wirbel um Wechsel-Gerüchte BVB-Star mit Protz-Porsche bei CL-Finale
Gabuner sorgte in Mailand für Aufsehen. Steht Wechsel bevor? 3
Internet spottet über Real-Star Pepe
Schauspiel-Einlagen Internet spottet über Real-Star Pepe
Pepe erntet nach Schauspiel-Einlagen Shitstorm auf Twitter. 4
CL-Finale: Netz feiert heißen Kuss-Jubel
Süß! CL-Finale: Netz feiert heißen Kuss-Jubel
Ex-Miss-Belgien wurde zum heimlichen Star des Champions-League-Endspiels. 5
AfD-Vize beleidigt DFB-Weltmeister Boateng
Polit-Eklat AfD-Vize beleidigt DFB-Weltmeister Boateng
Parteichefin entschuldigte sich, Gauland kann sich an abwertende Äußerung angeblich nicht erinnern. 6
So irre jubelt Real-Superstar Ronaldo
Mucki-Show & Jubel-Schrei So irre jubelt Real-Superstar Ronaldo
Ronaldo wurde im CL-Finale einmal mehr zu Reals Matchwinner. 7
Rapid-Boss bremst bei Liga-Reform
Erst ab 2018/19 Rapid-Boss bremst bei Liga-Reform
Niederösterreicher vor Hauptversammlung gegen vorschnelle Entscheidungen. 8
Drama: NBA-Profi in Dallas erschossen
Basketball Drama: NBA-Profi in Dallas erschossen
23-Jähriger brach laut Polizei in Appartement ein. 9
Deutschland rutscht gegen Slowakei aus
1:3 Schlappe bei Wasserschlacht Deutschland rutscht gegen Slowakei aus
Wasserschlacht in Augsburg endete für den Weltmeister in einer Niederlage. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
So sexy ist Surf-Star Janni Hönscheid
Surf-Beauty So sexy ist Surf-Star Janni Hönscheid
Sexy Surf-Star Janni Hönscheid begeistert nicht nur auf Instagram mit ihren Kurven.
Ist das das kurioseste Eigentor der Saison?
Lustig Ist das das kurioseste Eigentor der Saison?
PACHUCA VS LEON 2-1: Treffer aus der mexikanischen Liga sorgt bei Fußball-Fans für Lacher.
"Unser" Dominic Thiem schlägt sie alle
Tennisstar "Unser" Dominic Thiem schlägt sie alle
Tennisstar Dominic Thiem ist die nächste große Hoffnung im österreichischem Tennis Olymp. Ob er auch bei den French Opens was "reißen" wird?.
Frankfurt bleibt in der Bundesliga
Fußball Frankfurt bleibt in der Bundesliga
Eintracht Frankfurt gewann das Rückspiel in der Relegation gegen den 1. FC Nürnberg.
Breakdance mit Prothesen
Beinamputierte Breakdance mit Prothesen
In Leipzig haben beinamputierte Sportler eine beeindruckende Show abgeliefert.
Arnautovics beste Tore in Stoke City
Fussball Gott Arnautovics beste Tore in Stoke City
Marko Arnautovic gehört wohl zu den erfolgreichsten Spielern von Stoke City. Hier die besten Goals der Saison '15/16
David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
Mega-Hit David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
Spannung bei deutscher Bundesliga Relegation
Fußball Spannung bei deutscher Bundesliga Relegation
Das erste Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg endete am Donnerstag 1:1 unentschieden.
Massenschlägerei vor Euro-League-Finale
Fussball Massenschlägerei vor Euro-League-Finale
Beim Euro-League-Finale in Basel gingen FC Liverpool Fans gegen FC Sevilla Fans brutal aufeinander los.
Klopp hadert mit Final-Fluch
Unheimliche Pleitenserie Klopp hadert mit Final-Fluch
Liverpool-Coach Klopp verlor sein fünftes (!) Endspiel in Folge.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.