Ergebnisse & Tabellen:
Pfeifenberger neuer Neustadt-Coach

Stöger-Nachfolger

© GEPA

Pfeifenberger neuer Neustadt-Coach

Zwei Wochen nach Saisonende ist das Trainerkarussell der Fußball-Bundesliga noch einmal so richtig in Fahrt gekommen. Unmittelbar nach der offiziellen Bestätigung des Wechsels von Trainer Peter Stöger vom SC Wiener Neustadt zur Wiener Austria gaben die Niederösterreicher am Mittwoch ihren neuen Coach bekannt: Heimo Pfeifenberger fungiert ab sofort als Betreuer der Blau-Weißen, die im abgelaufenen Spieljahr als Tabellenneunter relativ sicher den Klassenerhalt schafften.

Spielwiese
"Neben jungen talentierten Spielern bietet der SCWN auch eine Plattform für aufstrebende Trainer aus Österreich", begründete Wiener-Neustadt-Präsident Manfred Rottensteiner die Entscheidung, dem 45-jährigen Salzburger seinen ersten Job in der höchsten Spielklasse zu verschaffen.

Bisherige Trainerstationen
Pfeifenberger sammelte bisher als Trainer bei SV Grödig (2007 - 2008, 2010 - Mai 2012) Erfahrung in der Ersten Liga, außerdem arbeitete er unter anderem von 2009 bis 2010 als Co-Trainer des damaligen ÖFB-U21-Teamchefs Andreas Herzog. Weitere Stationen waren die Nachwuchsabteilung von Red-Bull-Salzburg (2005 - 2007) und der Regionalliga-Club Axams-Götzens (2010).

Erfolgreiche Spielerkarriere
Als Spieler brachte es Pfeifenberger auf zwei WM-Teilnahmen. 1990 wurde der damalige Stürmer nicht eingesetzt, 1998 hingegen stand er in allen drei Partien auf dem Platz. Mit seinem "Herzensclub" Austria Salzburg wurde der 40-fache Internationale (9 Tore) 1994 und 1995 Meister, schaffte es 1994 bis ins UEFA-Cup-Finale und im gleichen Jahr in die Gruppenphase der Champions League. Von 1996 bis 1998 folgte ein Auslands-Aufenthalt bei Werder Bremen, ehe er seine Karriere in Salzburg ausklingen ließ.

Abstiegskampf wartet

Als Trainer schaffte Pfeifenberger mit Grödig zweimal (2008, 2010) den Aufstieg in die Erste Liga, zuletzt wurde sein auslaufender Vertrag aber nicht verlängert. In Wiener Neustadt wartet auf den Salzburger ein harter Abstiegskampf, schließlich kommen den Niederösterreichern bis Saisonbeginn im Juli nach den Abgängen von Mario Reiter und Andreas Schicker wohl noch weitere Leistungsträger abhanden. Dafür wechseln Mittelfeldspieler Christoph Freitag und Stürmer Dario Tadic am Mittwoch von der Austria zu Wiener Neustadt.

Durch Pfeifenbergers Engagement werden in der bevorstehenden Spielzeit fünf von zehn Bundesligisten von Mitgliedern des ÖFB-WM-Teams 1998 betreut - neben dem Salzburger sind dies Stöger, Peter Schöttel (Rapid), Dietmar Kühbauer (Admira) und Walter Kogler (Wacker Innsbruck).

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 4
14:0! ÖFB-Torgala gegen Sechstligisten
EURO-Test 14:0! ÖFB-Torgala gegen Sechstligisten
ÖFB-Kicker zeigten sich im ersten EM-Test in Spiellaune. 1
Monaco: F1-Klassiker vor dem Aus?
Aufreger Monaco: F1-Klassiker vor dem Aus?
Ein Bauprojekt im Hafen gefährdet offenbar die Zukunft des Grand Prix. 2
Poker: Berger verhandelt für Rosberg
Formel 1 Poker: Berger verhandelt für Rosberg
Berger führt die Gespräche mit Mercedes-Chefs Wolff und Lauda. 3
Russland: Scharapowa im Olympia-Kader
Trotz Doping-Sperre Russland: Scharapowa im Olympia-Kader
Ob sie antreten darf, ist aber weiter offen. 4
Die neuesten Videos 1 / 10
So sexy ist Surf-Star Janni Hönscheid
Surf-Beauty So sexy ist Surf-Star Janni Hönscheid
Sexy Surf-Star Janni Hönscheid begeistert nicht nur auf Instagram mit ihren Kurven.
Ist das das kurioseste Eigentor der Saison?
Lustig Ist das das kurioseste Eigentor der Saison?
PACHUCA VS LEON 2-1: Treffer aus der mexikanischen Liga sorgt bei Fußball-Fans für Lacher.
"Unser" Dominic Thiem schlägt sie alle
Tennisstar "Unser" Dominic Thiem schlägt sie alle
Tennisstar Dominic Thiem ist die nächste große Hoffnung im österreichischem Tennis Olymp. Ob er auch bei den French Opens was "reißen" wird?.
Frankfurt bleibt in der Bundesliga
Fußball Frankfurt bleibt in der Bundesliga
Eintracht Frankfurt gewann das Rückspiel in der Relegation gegen den 1. FC Nürnberg.
Breakdance mit Prothesen
Beinamputierte Breakdance mit Prothesen
In Leipzig haben beinamputierte Sportler eine beeindruckende Show abgeliefert.
Arnautovics beste Tore in Stoke City
Fussball Gott Arnautovics beste Tore in Stoke City
Marko Arnautovic gehört wohl zu den erfolgreichsten Spielern von Stoke City. Hier die besten Goals der Saison '15/16
David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
Mega-Hit David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
David Alaba feiert mit den Bayern nach dem Double- Gewinn
Spannung bei deutscher Bundesliga Relegation
Fußball Spannung bei deutscher Bundesliga Relegation
Das erste Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg endete am Donnerstag 1:1 unentschieden.
Massenschlägerei vor Euro-League-Finale
Fussball Massenschlägerei vor Euro-League-Finale
Beim Euro-League-Finale in Basel gingen FC Liverpool Fans gegen FC Sevilla Fans brutal aufeinander los.
Klopp hadert mit Final-Fluch
Unheimliche Pleitenserie Klopp hadert mit Final-Fluch
Liverpool-Coach Klopp verlor sein fünftes (!) Endspiel in Folge.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.