Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal

Alls Transfers-News

© getty

Transfer-Hammer: Özil wechselt zu Arsenal

Seiten: 12

Der Wechsel des deutschen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil von Spaniens Rekordmeister Real Madrid zum englischen Topclub Arsenal ist perfekt. Das bestätigten die "Gunners" am Montagabend kurz vor Mitternacht. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete beim Team von Coach Arsene Wenger einen Vertrag über mehrere Jahre und zu einer Vereinsrekord-Ablösesumme.

50 Millionen Euro
Englischen Medienberichten zufolge soll der Londoner Club, der schon lange am DFB-Kicker Interesse gezeigt hatte, etwa 50 Millionen Euro für Özil überweisen. "Wir sind sehr froh, er ist ein großartiger Spieler, der alle Attribute hat, die ich von einem Arsenal-Spieler erwarte", sagte ein zufriedener Wenger. Özil machte für Real 159 Spiele in drei Jahren, zuvor hatte er auch für Schalke 04 sowie Werder Bremen in der deutschen Bundesliga gespielt.

"Ich kann es kaum erwarten in der Premier League zu spielen. Es ist großartig für meine Entwicklung als Spieler", blickte der 47-fache DFB-Teamspieler seinem Gastspiel in England mit Vorfreude entgegen. "Ich freue mich auch auf die Zusammenarbeit mit Arsene Wenger. Ich möchte das Vertrauen, das mir der Trainer entgegenbringt rechtfertigen", ergänzte Deutschlands nun teuerster Fußballer.

Mit dem ehemaligen Weltfußballer Kaka hatten die Königlichen einen weiteren prominenten Abgang. Der ehemalige Weltfußballer wechselt von Real zurück zum AC Milan in die italienische Serie A. Der 31-Jährige war 2009 für 65 Millionen Euro von Mailand nach Madrid gewechselt.

Für den spektakulärsten Wechsel aus heimischer Sicht sorgte Marko Arnautovic. Der ÖFB-Legionär wechselt von Werder Bremen zum englischen Premier-League-Club Stoke City, wo er einen Vierjahres-Vertrag erhielt. Die Ablösesumme soll nach übereinstimmenden Medienberichten rund 2,35 Millionen Euro betragen.

Nächste Seite: Der Transfer-Ticker zum Nachlesen

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Internet lacht Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Der deutsche Bundestrainer leistete sich den nächsten Ausrutscher. 1
Bundesliga-Klub will Martin Hinteregger
Transferkarussell dreht sich Bundesliga-Klub will Martin Hinteregger
Schafft der Kärntner doch noch den Absprung in die deutsche Bundesliga? 2
EURO-Verlierer feiern jetzt in Las Vegas
Urlaub EURO-Verlierer feiern jetzt in Las Vegas
Kevin Wimmer und Marcel Sabitzer lassen es sich in Nevada gut gehen. 3
Darum warf Ronaldo das Reporter-Mikro weg
Geheimnis gelüftet Darum warf Ronaldo das Reporter-Mikro weg
Die Szene ging durch alle Medien: Ronaldo wirft ein Reporter-Mikro einfach weg. Jetzt ist klar warum. 4
Borussia Dortmund droht der Ausverkauf
Nächster Superstar weg? Borussia Dortmund droht der Ausverkauf
Laut Sky Sports News HQ ist der Wechsel des nächsten BVB-Stars zu ManUnited fix. 5
Barca-Star wechselt zu Juventus
Turin Barca-Star wechselt zu Juventus
Nach acht Jahren beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona wechselt er nach Italien. 6
LA Galaxy blamiert sich bei Gerrad-Trikot
Falsch buchstabiert LA Galaxy blamiert sich bei Gerrad-Trikot
Beim Spiel gegen San Jose musste Steven Gerrard mit einem falschen Trikot auflaufen. 7
Thiem bleibt weiter auf Platz 8
Tennis-Weltrangliste Thiem bleibt weiter auf Platz 8
Bei den Damen ist Tamira Paszek als beste Österreicherin weiter 110. 8
Bier-Doping für Neo-Rapidler
Kuriose Maßnahme Bier-Doping für Neo-Rapidler
Der neue Stürmer des Rekordmeisters durfte sich über eine Belohnung freuen. 9
Sharapova plant Studium an Elite-Uni
Während 2-jähriger Sperre Sharapova plant Studium an Elite-Uni
Maria Sharapova plant ein Studium an der renommierten Harvard Business School. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Internet lacht Jogi Löw bei nächstem Fehlgriff erwischt
Der deutsche Bundestrainer leistete sich den nächsten Ausrutscher.
Messi spricht über sein Ende
Nationalteam-Aus Messi spricht über sein Ende
Superstar Lionel Messi wird in Zukunft nicht mehr für Argentinien spielen. Nach dem verlorenen Finale gegen Chile im Copa America tritt Messi nach einem vergebenen Elfmeter zurück.
Fans feiern deutsche Fußball-Mannschaft
Sieg gegen Slowakei Fans feiern deutsche Fußball-Mannschaft
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Fußball-EM.
Highlights: Ungarn vs. Belgien
EM 2016 Highlights: Ungarn vs. Belgien
Ein Spiel auf Augenhöhe endet in einem Torsturm der Belgier.
Highlights: Deutschland vs. Slowakei
EM 2016 Highlights: Deutschland vs. Slowakei
Übermächtige Deutsche geben Slowaken keine Chance. 3:0 für Deutschland Endstand.
Highlights: Frankreich vs. Irland
EM 2016 Highlights: Frankreich vs. Irland
Die Highlights aus der Partie Frankreich gegen Irland.
Highlights: Kroatien vs. Portugal
EM 2016 Highlights: Kroatien vs. Portugal
Die Highlights aus der Partie Kroatien gegen Portugal
Highlights: Wales vs. Nordirland
EM 2016 Highlights: Wales vs. Nordirland
Die Highlights aus der Partie Wales gegen Nordirland
Wiener Jakob Pöltl ist erster Österreicher in NBA
Basketball Wiener Jakob Pöltl ist erster Österreicher in NBA
Jakob Pöltl ist seit der Nacht auf Freitag (MESZ) der erste Österreicher in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Die Toronto Raptors wählten den 20-jährigen Wiener beim Draft im Barclays Center im New Yorker Stadtteil Brooklyn an neunter Stelle aus.
ÖFB-Team nach EM-Aus in Wien gelandet
Schwechat ÖFB-Team nach EM-Aus in Wien gelandet
Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft ist nach dem EM-Aus in Frankreich am Donnerstagabend in der Heimat gelandet. Mit rund einer Stunde Verspätung kam das ÖFB-Team um 20.05 Uhr am Flughafen Wien-Schwechat an.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.