Play-off ist für Bullen Pflicht

Polster-Kolumne

Play-off ist für Bullen Pflicht

In der Champions League spielt die Crème de la Crème. Und Franz Beckenbauer hat auch recht, wenn er sagt, die Europa League ist der Cup der Verlierer. Wir Österreicher müssen schon zufrieden sein, wenn wir in die Gruppenphase des "Verlierer-Pokals" kommen. Schon das ist ein Erfolg für unseren Fußball.

Salzburg wird Quali-Runden überstehen
Darum würde ich die Erwartungen auch nicht zu hoch ansetzen. Red Bull versucht heuer den zehnten Anlauf, um in die Königsklasse zu kommen. Die Salzburger treffen jetzt in der zweiten Qualifikations-Runde auf den Sieger aus Hibernians FC, dem Meister aus Malta, und dem FCI Tallinn aus Estland. Diese Hürde wird unser Champion meistern, auch die 3. Runde. Ans Eingemachte geht es dann in der Play-off-Runde.

Sturms Ziel müsste Gruppenphase sein
Aber sollte man dort scheitern, bliebe als Trostpflaster die Europa League. Das Erreichen dieser Gruppenphase müsste aber auch das Ziel von Sturm Graz sein. Altach hingegen kann nur überraschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 7

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.