Video zum Thema Absolute Highlights im CL-Halbfinale
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Halbfinal-Auslosung

Real kracht auf Atlético

Die Auslosung in Nyon für das Champions League-Halbfinale hat ein spanisches und ein französisch-italienisches Duell ergeben. Titelverteidiger Real Madrid kracht auf Vorjahresfinalist Atlético Madrid. Damit kommt es zum heißen Madrider Derby bereits im Halbfinale. Im Vorjahr war Atlético Real erst im Elfmeterschießen unterlegen.

Cristiano Ronaldo hatte damals den entscheidenden Elfer geschossen. Atlético will Rache und hat mit Trainerfuchs Diego Simeone den richtigen Mann dafür.

Das Überraschungsteam Monaco mit Jungstar Mbappé muss gegen Juventus ran und spielt das erste Spiel zu Hause. Juve gilt in den Duellen mit dem französischen Tabellenführer als Favorit.

Juve-Spieler Sami Khedira reagierte bereits auf die Auslosung:

Khedira sieht Monaco als Team mit vielen talentierten, jungen Spielern, die eine eindrucksvolle Saison spielen. Juve müsse vorsichtig sein, doch das Ziel sei klar.

Die Spieltermine (alle 20.45 Uhr) für das Champions-League-Halbfinale nach der am Freitag in Nyon vorgenommenen Auslosung der Europäischen Fußball-Union (UEFA):

Hinspiele:
Dienstag, 2. Mai 2017: Real Madrid - Atletico Madrid
Mittwoch, 3. Mai 2017: AS Monaco - Juventus Turin

Rückspiele:
Dienstag, 9. Mai 2017: Juventus Turin - AS Monaco
Mittwoch, 10. Mai 2017: Atletico Madrid - Real Madrid

Finale am 3. Juni in Cardiff: AS Monaco/Juventus Turin - Real Madrid/Atletico Madrid

Hier der Live-Ticker zum Nachlesen:

12:26
 

Wir freuen uns auf ein spannendes Halbfinale!

Die Europa League-Auslosung findet um 13 Uhr statt - ebenfalls im oe24-Live-Ticker!

12:18
 

Monaco mit Heimspiel

Monaco gegen Juve

12:17
 

Es gibt das spanische Derby

Real muss gegen Atletico ran!

12:16
 

Rush zieht die erste Kugel

Real Madrid also mit Heimspiel!

12:13
 

Ian Rush ist die Glücksfee

Wales-Legende Ian Rush wird die Auslosung vornehmen. Juventus sieht er als klassisches italienisches Team, das toll organisiert ist. Altetico hingegen ist eine Arbeitsmaschine, die schwer zu bezwingen ist. Monaco hat tolle Talente, es ist aufregend zuzusehen. Und Real ist natürlich der Titelverteidiger mit einzigartigen Spielern wie Cristiano Ronaldo.

12:11
 

Der Lostopf steht bereit!

UEFA-Mann Marchetti steht bereits vor dem Los-Topf. Er spricht an dieser Stelle aber auch von Dortmund und dem Anschlag, der das Team und die ganze Fußballwelt erschütterte.

12:09
 

Monaco sieht sich als Außenseiter

Der Monaco-Vertreter spricht gerade darüber, dass sein Verein der kleinste ist. Die drei anderen Teams haben natürlich mehr Fans und sind größer, trotzdem sieht er Chancen.

12:07
 

Sentimentaler Favorit: Buffon

Die italienische Torwart-Legende hat alles gewonnen - bis auf die Champions League. Klappts heuer? Die alte Dame hat sich gegen Barcelona mehr als titelwürdig präsentiert.

12:05
 

Bei den Buchmachern ist Real Favorit

Geht es nach den Buchmachern, ist Bayern-Killer Real Madrid mit Superstar Cristiano Ronaldo der große Favorit auf den Gewinn der Königsklasse. Und das trotz des Titelverteidiger-Fluchs. Denn diese gelang seit Einführung der Champions League noch keinem Team. Als schärfster Herausforderer gilt Juventus. Die Italiener haben im Viertelfinale Messis Barcelona rausgekickt, wollen endlich den Titel, genauso wie der ewige Finalist Atlético. Ja, und dann gibt es noch Monaco, das Überraschungsteam dieser CL-Saison.

12:01
 

Es geht los!

Es geht auf die Zielgerade Richtung 3. Juni - nach Cardiff! Die UEFA stellt in einem Beitrag als erstes das Final-Stadion vor. Der Regierungschef von Wales spricht traditionelerweise als Vernanstalter ein paar eröffnende Worte.

12:00
 

Juve Favorit bei UEFA-Abstimmung

11:58
 

Finale steigt am 3. Juni im Nationalstadion von Cardiff

Jene Teams, die als Erstes gezogen werden, besitzen im Hinspiel am 2. und 3. Mai Heimrecht. Die Rückspiele steigen eine Woche später am 9. und 10. Mai. Außerdem wird heute aus formalen Gründen das Finale gelost: Dabei wird festgelegt, welcher Halbfinal-Sieger im Endspiel am 3. Juni im walisischen Nationalstadion Principality Stadium in Cardiff als Heimmannschaft geführt wird.

11:22
 

Herzlich willkommen beim oe24-Live-Ticker!

Ab 12 Uhr wird es spannend in Nyon! Wer setzt sich heuer die Krone im europäischen Fußball auf?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.