0:1 - Austria nach Zitterpartie weiter

Europa League, Play-off

0:1 - Austria nach Zitterpartie weiter

Die Austria hat am Donnerstag nur mit großer Mühe die Gruppenphase der Fußball-Europa-League erreicht. Die "Veilchen" verloren in St. Pölten im Play-off-Rückspiel gegen Osijek durch ein Tor von Gabrijel Boban (62.) mit 0:1, stehen aber dank des 2:1-Auswärtssieges vor einer Woche aufgrund der Auswärtstorregel zum zweiten Mal in Folge und zum insgesamt vierten Mal im Hauptbewerb.

Schon in der Anfangsphase kam die Austria in Bedrängnis. Osijek startete ambitioniert und wurde erstmals in der 5. Minute gefährlich, als Eros Grezda nach Fehler von Heiko Westermann in den Strafraum stürmte, dort aber eine Schwalbe produzierte.

Erst nach wackeligen Anfangsminuten brachte die Austria die Partie unter Kontrolle, kam jedoch zunächst nicht wirklich zwingend vor das gegnerische Tor. Harmlose Schüsse von Christoph Monschein (23.) und Raphael Holzhauser (34.) waren vorerst die einzige Ausbeute.

Austria kontrollierte lange Zeit

Erst in der 40. Minute wurde es für die Kroaten richtig brenzlig. Nach Vorarbeit von Christoph Martschinko und Holzhauser setzte Monschein einen Dropkick an die Latte. Vier Minuten später flog ein Weitschuss des später mit einer Knieverletzung ausgeschiedenen Tarkan Serbest am Tor vorbei, kurz vor der Pause köpfelte Mohammed Kadiri daneben.

Austria © GEPA

Schon wenige Sekunden nach Wiederanpfiff vergab Osijek eine gute Gelegenheit auf die Führung, als Robert Mudrazija aus guter Position zentral auf Austria-Goalie Osman Hadzikic zielte. Danach schien die Austria die Partie wieder im Griff zu haben, auch wenn sie in der Offensive nicht viel mehr als einen von Osijek-Goalie Marko Malenica parierten Holzhauser-Freistoß zu bieten hatte (53.).

Millionen-Einnahmen als Trost

In der 62. Minute aber fiel jener Treffer, der die Violetten bis zum Schluss zittern lassen sollte: Nach einem hohen Ball in den Sechzehner setzte sich Boban gegen David de Paula durch und schoss zum 1:0 für die Gäste ein. Der Torschütze hatte in der 79. Minute die große Chance auf seinen zweiten Treffer, köpfelte jedoch nach einem Corner aus wenigen Metern neben das Tor.

Im Finish versuchte es Osijek vergeblich mit der Brechstange, die Austria ließ bei Gegenstößen durch Thomas Salomon (81.) und Felipe Pires (82., 93.) Gelegenheiten auf den Ausgleich aus. So blieb es dabei, dass die Wiener im fünften Europacup-Heimspiel en suite ohne vollen Erfolg blieben. Die Millionen-Einnahmen aus der Gruppenphase sollten dafür aber ein ausreichender Trost sein.

90. Minute
 

Schlusspfiff

Austria Wien zittert sich mit einer Heim-Niederlage gegen Osijek in die Europa-League-Gruppenphase.

90. Minute
 

Pires vergibt!

Der Austrianer hat in der 93. Minute die Chance, alles klar zu machen. Er verzieht im Strafraum knapp. Schade.

90. Minute
 

Osijek wirft alles in die Waagschale - und die Austria hält beherzt dagegen. Bald haben sie die Nachspielzeit überstanden.

90. Minute
 

Nachspielzeit

Vier Minuten werden auf die reguläre Spielzeit draufgeschlagen. Das Zittern geht also noch etwas weiter.

89. Minute
 

Wechsel bei der Austria

Prokop, der eine starke Leistung gezeigt hat, wird durch Defensivkraft Borkovic ersetzt.

87. Minute
 

Die Austrianer haben sich wieder sortiert, stehen kompakter. Bei einem langen Ball in die Spitze wird Westermann umgerempelt. Es gibt Freistoß - wertvolle Sekunden verstreichen.

85. Minute
 

Noch fünf Minuten muss die Austria überstehen. Das Weiterkommen in die Gruppenphase würde Millionen bringen.

82. Minute
 

Jetzt kann sich die Austria endlich aus der Umklammerung befreien: Friesenbichler behauptet den Ball an der Strafraumgrenze stark, legt quer auf Prokop. Der dreht sich um die eigene Achse und passt zur Seite auf Pires, dessen Schuss knapp vorbei geht.

80. Minute
 

Was für eine Chance!

Boban kommt nach einem Eckball völlig freistehend am Fünfer zum Kopfball. Riesen-Glück für die Austria: Er vergibt kläglich!

79. Minute
 

Wechsel bei der Austria

Salomon kommt für die heiße Schlussphase. Fraglich ist, wie schwer die Verletzung von Serbest ist. Er humpelt ohne Hilfe zur Bank.

77. Minute
 

Serbest liegt erneut am Boden. Das sieht nicht gut aus. Er muss vom Feld getragen werden, kann wohl nicht weiterspielen.

75. Minute
 

Osijek macht Druck und schnürt die Austria ein. Das wird eine dramatische Schlussviertelstunde.

73. Minute
 

Serbest ist zurück auf dem Feld. Er musste nach einem Zweikampf mit Boban am Knie behandelt werden.

70. Minute
 

Wechsel bei Osijek

Auch die Kroaten reagieren und bringen natürlich einen neuen Offensivspieler: Grgic kommt für Grezda.

69. Minute
 

Wechsel bei der Austria

Fink tauscht seine Stürmer: Monschein, der in Halbzeit eins an der Latte scheiterte, geht - Friesenbichler kommt.

68. Minute
 

Osijek führt nach 68 Minuten - und das obwohl die Austria alles unter Kontrolle hatte. Noch ist aber nichts passiert: Um aufzusteigen, brauchen die Kroaten ein weiteres Tor. Trotzdem könnte es eine Zitterpartie für die Gastgeber werden.

66. Minute
 

Bockaj hebt den Freistoß zur Mitte. Holzhauser steigt hoch und klärt per Kopf.

65. Minute
 

Kadiri senst an der linken Seitenlinie seinen Gegenspieler um. Es gibt Freistoß für Osijek!

62. Minute
 

0:1, Tor für Osijek: Boban

De Paula verliert nach einem langen Ball den entscheidenden Zweikampf gegen Boban. Der verschafft sich mit dem Arm geschickt Platz - und trifft. Aus dem Nichts!

60. Minute
 

Noch 30 Minuten trennen die Wiener Austria vom Aufstieg in die Gruppenphase. Übrigens: Die Auslosung gibt's morgen um 13 Uhr - natürlich LIVE bei oe24.

57. Minute
 

Osijek kommt mal wieder an den Austria-Strafraum. Mudrazija haut den Ball aus 20 Metern aber klar drüber.

55. Minute
 

Die "Veilchen" erhöhen jetzt die Schlagzahl: Martschinko marschiert über Links in den Strafraum. Sein Stanglpass an den Fünfer wird geblockt. Monschein wäre in der Mitte bereit gestanden.

53. Minute
 

Guter Freistoß

Holzhauser zirkelt das Leder wunderbar über die Mauer. Torhüter Malenica ist rechtzeitig im Eck, faustet den Freistoß weg.

52. Minute
 

Monschein setzt nach einem Ballverlust gut nach. Und erzwingt ein Handspiel. Freistoß für die Austria - aus 17 Metern!

48. Minute
 

Gefährliche Aktion

Osijek kombiniert sich über die rechte Seite an den Strafraum. Sorsa hat das Auge und legt quer auf Mudrazija, dessen Schuss aus 17 Metern glücklicherweise zu harmlos ausfällt. Hadzikic hat kein Problem.

46. Minute
 

Wechsel bei Osijek

Pusic bleibt nach der Pause in der Kabine. Für ihn kommt Boban.

46. Minute
 

Beginn 2. Halbzeit

Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld. Weiter geht's!

45. Minute
 

Ende 1. Halbzeit

Pause in St. Pölten: Die Austria ist spielbestimmend. Von Osijek kommt nach gutem Beginn fast nichts mehr. Ein Tor der "Veilchen" würde wohl für Ruhe sorgen.

43. Minute
 

Das war knapp!

Austria dominiert nun diese Partie. Diesmal fackelt Serbest aus 25 Metern nicht lang. Sein Schuss rauscht nur knapp am Tor vorbei.

40. Minute
 

Latte

Herrliche Aktion der Wiener: Prokop spielt auf dem linken Flügel zu Holzhauser. Der hat Zeit und Raum, flankt präzise zur Mitte, wo Monschein völlig frei den Ball an die Latte jagt. Schade!

37. Minute
 

Holzhauser bringt einen Freistoß aus rund 30 Metern zwar an der Mauer vorbei, bei Torwart Malenica ist aber Endstation. Zu zentral.

35. Minute
 

Gelbe Karte gegen Ejupi

Der Osijek-Stürmer kommt zu spät und rauscht Serbest in die Parade. Klare Entscheidung.

33. Minute
 

Holzhauser hat etwas Platz und zieht einfach mal ab. Der Schuss aus über 20 Metern rauscht über das Tor.

30. Minute
 

Osijek findet keine Lücke im violetten Verbund. Den hohen Ball klärt die Austria problemlos - und kontert erneut schnell. Prokop mit dem Steilpass. Leider kommt Pires knapp nicht heran.

27. Minute
 

Schiri im Weg

Holzhauser möchte im Mittelfeld das Spiel verlagern. Das verhindert jedoch kein Gegner, sondern der Schiri höchstpersönlich. Er steht im Weg.

25. Minute
 

Über die linke Seite wird es gefährlich für die Austria. Barisic bringt den Ball flach zur Mitte. Westermann geht dazwischen und klärt.

23. Minute
 

Monschein versucht's

Prokop behauptet sich im Mittelfeld gekonnt, schickt sofort Monschein auf die Reise. Der muss es aus 16 Metern und halbrechter Position selbst probieren. Der Schuss fliegt am langen Eck vorbei.

20. Minute
 

Nach anfänglichen Problemen haben die "Veilchen" nun alles unter Kontrolle. Wirkliche Höhepunkte gab es auf beiden Seiten bislang nicht.

17. Minute
 

Etwas zu weit

Die Austria kontert über Monschein, der zum mitgelaufenen Tajouri ablegt. Dessen Stanglpass zur Mitte ist zu unpräzise für Prokop.

14. Minute
 

Die Austria fabriziert einen leichten Ballverlust. Osijek spielt sofort in die Tiefe auf Ejupi. Hadzikic kommt aus dem Tor, hat den Ball.

11. Minute
 

Die Austria versucht nach einem Eckball für Osijek zu kontern. Pires ist jedoch allein auf weiter Flur.

8. Minute
 

Osijek versteckt sich hier keineswegs. Nach dem 1:2 braucht man zumindest zwei Tore, deshalb tritt man offensiv auf. Für die Austria wird das heute noch ein hartes Stück Arbeit.

5. Minute
 

Riesen-Fauxpas

Was für ein Fehler von Westermann: Er spielt einen Querpass auf Martschinko viel zu lasch. Grezda zieht bedrängt von Martschinko in den Strafraum ein, kommt zu Fall. Der Schiri entscheidet auf Weiterspielen.

3. Minute
 

Bockaj bringt einen Freistoß nicht an der Mauer vorbei. Den Nachschuss verhindert Holzhauser mit einem Tackling.

1. Minute
 

Spielbeginn

Los geht's in St. Pölten! Der Austria reicht schon ein Remis bzw. eine 0:1-Niederlage zum Aufstieg gegen Osijek.

21:02
 

Osijek-Aufstellung

21:01
 

Austria-Aufstellung

17:47
 

Herzlich Willkommen

Die Wiener Austria kämpft heute um den Einzug in die Europa-League-Gruppenphase. Gegner ist NK Osijek. Wir sind ab 21:05 Uhr LIVE dabei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.