Darum machte sich Mourinho zum Affen

Bananen-Vorfall

 

Darum machte sich Mourinho zum Affen

Eine Szene die man so noch nicht gesehen hat, ereignete sich im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League zwischen Manchester United und dem FK Rostow (1:0). Weil Marcos Rojo, Verteidiger der Engländer, plötzlich Hunger bekam, organisierte Jose Mourinho für den Argentinier eine Banane.

Rojo genoss den Snack sichtlich. "The Special One" zeigte, dass er für seine Spieler da ist. Und es macht sich bezahlt!

Die "Red Devils" stiegen mit einem Heim-1:0 auf, die erste Partie in Russland hatte 1:1 geendet. Das Tor für den englischen Rekordmeister erzielte Juan Mata (70.) nach einer Fersler-Vorlage von Zlatan Ibrahimovic.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.