Sogar SPÖ-Chef Kern geht auf Schiri los

Nach Fehler

Sogar SPÖ-Chef Kern geht auf Schiri los

Red Bull Salzburg hat den Einzug ins Finale der Fußball-Europa-League denkbar knapp verpasst. Die Elf von Trainer Marco Rose machte im Halbfinale gegen Olympique Marseille am Donnerstagabend den 0:2-Rückstand nach dem Hinspiel wett, rettete sich mit einem 2:0 (0:0) in die Verlängerung, kassierte da aber in der 116. Minute nach einem zu Unrecht gegebenen Eckball das entscheidende Gegentor.
 

oe24.TV überträgt ab 13 Uhr die Pressekonferenz der Bullen nach dem EL-Aus LIVE

 
 
Das ärgerte nicht nur die 29.520 Zuschauer im ausverkauften Stadion der Salzburger, sondern auch zigtausende Fans vor den Fernsehschirmen. Darunter auch Ex-Kanzler Christian Kern (SPÖ), der seinem Frust auf Twitter freien Lauf ließ.
 
 
Für seinen Tweet muss Kern aber heftige Kritik einstecken: "Dämlicher Tweet" ist noch eine der harmloseren Aussagen.
 
Wenig später besinnt sich Kern seines Sportsgeists und zollt der grandiosen Leistung der Salzburger Respekt. Damit können sich auch zahlreiche User besser anfreunden als mit seiner Schiri-Attacke.
 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum