Bickel verrät: Das ist Rapids Wunschspieler

Bundesliga

Bickel verrät: Das ist Rapids Wunschspieler

Einen Umbruch wird es beim SK Rapid nicht geben, das hatte Fredy Bickel mehrfach betont. Vielmehr soll der Kader ausgemistet, punktuell verstärkt werden. Ein Stürmer, der in die Tiefe geht, sei interessant. Und: "Wir suchen nach einem Linksverteidiger", betont der Sportboss.

Mit Thomas Schrammel hat man derzeit nur einen gelernten Linksverteidiger. Um bei einer etwaigen Verletzung nicht unter Zugzwang zu geraten und den Konkurrenzkampf anzukurbeln, möchte Bickel diese Position doppelt besetzen. Zuletzt kursierte in den Medien der Name Leonard Zuta.

Der 24-Jährige wuchs in Schweden auf und kickt derzeit zusammen mit Ex-Austrianer Alexander Gorgon bei HNK Rijeka. Sein Berater Filip Lesniewski bestätigt gegenüber Spox, dass es bereits Gespräche mit Rapid gegeben habe. Bickel zu ÖSTERREICH: "Der Name ist nicht falsch, steht aber nicht ganz oben auf der Liste."

Kommt ein DFB-Jungstar?

Vielmehr sollen die Hütteldorfer an Maximilian Wittek dran sein. Der 21-Jährige, der mit 1860 München heuer aus der 2. Liga abstieg, absolvierte 15 Spiele fürs deutsche U20- Nationalteam, ist seit drei Jahren fixer Bestandteil der "Löwen"-Elf. Im Sommer läuft sein Vertrag aus.

In gut einem Monat beginnt bereits die neue Bundeliga-Saison. Rapid startet am 19. Juni mit sportmedizinischen Tests die Vorbereitung. Am Tag darauf gibt es das erste Training.

Wittek

(c) Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 9

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.