Heißes Gerücht: BVB jagt Salzburg-Star

Medienbericht

Heißes Gerücht: BVB jagt Salzburg-Star

Nein, das Interesse besteht nicht erst seit Donnerstag - obwohl es verständlich wäre. Borussia Dortmund hatte ihn jedoch schon vor dem sensationellen 2:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League von Red Bull Salzburg auf dem Radar. Die Rede ist von Diadie Samassekou.

Mit seinen Leistungen im defensiven Mittelfeld hinterließ der 22-Jährige in den letzten zwei Jahren Eindruck: 2015 aus Mali (Real Bamako) geholt, empfahl er sich über das Farmteam Liefering für die Bundesliga.

Schon in der Premieren-Saison bei den "Bullen" erkämpfte er sich einen Stammplatz. Mittlerweile gibt es an ihm kein Vorbeikommen mehr. Und die Top-Klubs beobachten ihn regelmäßig. Nicht nur Dortmund.

Leverkusen und RB Leipzig auch interessiert

Bayer Leverkusen soll einem ESPN-Bericht zufolge bereit sein, zehn Millionen Euro für Samassekou zu überweisen. Salzburg fordert angeblich 15 Millionen. Ein weiteres Problem: RB Leipzig soll ebenso reges Interesse bekunden, nachdem Naby Keita in der kommenden Transferzeit zum FC Liverpool wechselt.

Erste vielversprechende Gespräche zwischen Ralph Hasenhüttl und dem Profi habe es gegeben. Oder funkt der BVB dazwischen? Nach dem sehr überzeugenden Auftritt am Donnerstag wäre das durchaus denkbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum