Neuer TV-Wirbel: Klagt ORF jetzt die Liga?

TV-Verträge

Neuer TV-Wirbel: Klagt ORF jetzt die Liga?

Keine Bundesliga mehr im Free-TV! Die Aufregung war groß, als der Sky-Deal mit der Liga publik wurde. Der Pay-TV-Sender sicherte sich die Exklusiv-Rechte an der österreichischen Bundesliga ab der nächsten Saison. Der ehemalige Journalist und Sport-Insider Peter Linden berichtet nun in seinem Blog "peterlinden.live" dass der ORF deshalb eine Klage in Erwägung zieht.

Die Bundes-Wettbewerbsbehörde wäre zuständig und müsste prüfen, ob es rechtlich in Ordnung ist, dass alle Rechte in einer Hand sind. Für den ORF bleiben derzeit nur kleine Häppchen übrig - nach aktuellem Stand vier Livespiele pro Saison sowie die Highlight-Sendung.

Der ORF will die Klagsgerüchte nicht bestätigen, es würden aber "alle Möglichkeiten geprüft". Die Klubkonferenz der Bundesliga hatte sich für Sky entschieden. Weniger Reichweite und weniger TV-Zuseher würden durch größere TV-Einnahmen mehr als wettgemacht - so die Rechnung. Der zukünftige TV-Vertrag soll eine 40-prozentige Umsatzsteigerung bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.