Oliver Lederer übernimmt SKN St. Pölten

Neuer Trainer

Oliver Lederer übernimmt SKN St. Pölten

Eigentlich wollte die sportliche Leitung von St. Pölten am Montag über die Zukunft von Trainer Jochen Fallmann entscheiden. Der 38-Jährige kam dem zuvor. Er erklärte am Sonntagabend nach einem Gespräch mit Manager Andreas Blumauer und Sportchef Markus Schupp seinen Rücktritt.

Fallmann war seit Ende Oktober 2016 beim SKN im Amt. In der vergangenen Saison schaffte er mit den "Wölfen" den Klassenerhalt, in der laufenden Meisterschaft steht erst ein Punkt am Konto. Ein Nachfolger soll bereits feststehen.

Oliver Lederer is back. Der 39-Jährige, der zu Beginn des Jahres im Streit bei Admira Wacker entlassen wurde, soll jetzt den Tabellen-Letzten übernehmen. Das berichtet laola1. Eine Bestätigung steht noch aus. Letzte Details müssen noch geklärt werden.

Schopp als Co-Trainer?

Neben Lederer, der zuletzt als TV-Experte arbeitete, galten auch Ex-Rapid-Trainer Zoki Barisic und Didi Kühbauer, seit dem Ende beim Wolfsberger AC im November 2015 ohne Trainer-Job, als Kandidaten. Am Montagabend soll Schupp die 15 strategischen Partner über die Nachfolge informiert haben. Lederers "Co" wird offenbar Ex-Sturm-Kicker Markus Schopp.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 8

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.