Rapid: Traditionsklub hat Schaub im Visier

Droht Abgang?

Rapid: Traditionsklub hat Schaub im Visier

Die Tabelle mag noch wenig Aussagekraft besitzen, doch die Art und Weise, wie der SK Rapid in ein 1:3-Debakel gegen Admira Wacker schlitterte, lässt im grün-weißen Lager Erinnerungen an die letzte Spielzeit wach werden. Zwar war es die erste Pleite für den Rekordmeister. Trotzdem hält man nach vier Runden nur bei fünf Punkten.

+++ Nach "Spuckaffäre": Ist Goran Djuricin beim SK Rapid noch tragbar? +++

"Leider erinnert das ein bisschen an die Vorsaison", gestand Kapitän Stefan Schwab. Ein Abgang eines Leistungsträgers käme da überaus ungelegen: Louis Schaub soll nämlich Interesse in der deutschen Bundesliga geweckt haben!

Medien brachten ihn als Ersatz für den mexikanischen Spielmacher Marco Fabian ins Gespräch. Der fällt aufgrund von Lendenwirbel-Problemen rund zwei Monate aus. Als zentraler Mann in der Rapid-Offensive präsentierte sich Schaub zuletzt stark, schnürte im Derby gegen die Austria (2:2) einen Doppelpack.

"Wir haben ihn im Blick"

Der Frankfurter Rundschau bestätigte Eintracht-Sportboss Bruno Hübner: "Wir haben ihn im Blick, es gibt ja gerade durch seinen Vater eine gute Verbindung." Fred Schaub lief von 1978 bis 1980 für die Hessen auf. Ein Transfer im Sommer scheint allerdings ausgeschlossen. "Für dieses Jahr ist das kein Thema", so Hübner.

Schaub ist noch bis 2020 an den Rekordmeister gebunden. Zuletzt gab Fredy Bickel zu verstehen, dass der 22-Jährige von Beratern überall angeboten werde. Anfragen bei Rapid habe es indes nicht gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Djuricin-Eklat: Trainer darf nicht spucken

Seitenhieb: Austria provoziert Rapid

Nach Operation: Saison-Aus für Rapidler

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.