Sky erhält Exklusivrechte für die Bundesliga

Paukenschlag

Sky erhält Exklusivrechte für die Bundesliga

Der Bezahlsender Sky hat sich für die Saisonen 2018/19 bis 2021/22 die exklusiven TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga gesichert. Laut einer Mitteilung der Tipico Bundesliga vom Dienstagabend bedeutet die Entscheidung der Clubkonferenz über die weltweiten und exklusiven Verwertungsrechte ein Rekordergebnis und eine 40-prozentige Steigerung gegenüber dem aktuellen Vergabezeitraum.

Die Bundesliga und Sky werden demnach kurzfristig einen verbindlichen Lizenzvertrag abschließen. "Wir freuen uns sehr, dass wir auf einem guten Weg sind, mit Sky die bewährte Partnerschaft zu verlängern. Die deutliche Erlössteigerung ist eine gute Nachricht für den österreichischen Spitzenfußball und die zukünftige Weiterentwicklung damit gesichert", sagte Bundesliga-Präsident Hans Rinner in der Aussendung der Liga.

Drei Sonntagsspiele
Die Vereinbarung umfasst alle 195 Spiele der neuen Zwölfer-Liga ab 2018/19 sowie die getrennt ausgeschriebenen Rechte für die Produktion des entsprechenden TV-Signals. Je drei Spiele sollen am Samstag und am Sonntag angesetzt werden.

Laut Sky werden die Live-Übertragungen auch in Zukunft sowohl im klassischen Sky-Abonnement als Bestandteil des Sky Sport-Pakets als auch mit dem Streamingdienst Sky Ticket ohne lange Vertragsbindung empfangbar sein. Highlights wird es auf skysportaustria.at geben.

Christine Scheil, die Geschäftsführerin von Sky Österreich, freute sich über den Zuschlag. "Diese Entscheidung ist eine großartige Nachricht für Sky und unsere Abonnenten, die bis 2022 alle Spiele und alle Tore der Österreichischen Bundesliga live bei uns genießen können, ab 2018 vier Jahre lang exklusiv. Die neue Vereinbarung festigt die Position von Sky als unumstrittener Fußballsender Nummer 1 in Österreich", wurde Scheil in einer Mitteilung des Senders zitiert.

Nur vier Spiele im Free-TV
Nach Worten von Holger Enßlin, dem Geschäftsführer der Sky Österreich GmbH, soll das Produkt Fußball für die verschiedensten Zielgruppen attraktiver gestaltet werden. "Vor allem die jüngeren Fans sind uns ein Anliegen", betonte Enßlin.

Eine Match-Highlight-Sendung, Online-Clips sowie vier Live-Spiele pro Saison sollen frei empfangbar gezeigt werden. Die Highlight-Sendung und die vier Free-TV-Livespiele würde Sky mit Zustimmung der Bundesliga an einen Free-TV-Partner vergeben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.