Austria-Fans wollen Spieler 'besuchen'

Anspannung

Austria-Fans wollen Spieler 'besuchen'

Alles wartet gespannt auf das erste Spiel von Feuerwehrmann Thomas Letsch als Austria-Trainer. Am Samstag sitzt der Deutsche gegen den Tabellenvorletzten WAC erstmals auf der Bank der Veilchen. Erwarten kann man ein neues Spielsystem. Die Zeiten des langsamen Spielaufbaus scheinen vorbei. Letsch setzt auf Tempo-Fußball: "Gegenpressing und schnelles Umschalten sind mir wichtig."

Mit dem ersten Sieg 2018 will man auch die Austria-Fans versöhnen - die wollen ihrer Mannschaft vor dem Spiel einen Trainingsbesuch abstatten. Die Veilchen-Anhänger wollen ihr Team Samstagvormittag beim Aktivieren vor dem Spiel noch einmal extra motivieren.

Man wolle "den Spielern noch einmal ins Gewissen reden, den Mythos Austria Wien positiv unterstützen", ist im Flugblatt und auf Facebook zu lesen. Was die Spieler wohl dazu sagen? Die Aktion ist mit den Austria-Verantwortlichen jedenfalls abgesprochen und wird toleriert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum