Das wird Finks letztes Derby

Medien

Das wird Finks letztes Derby

Die Schweizer Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern. Laut Blick ist Basel offen an einer Verpflichtung von Thorsten Fink interessiert. Auch, wenn die Austria das Thema herunterspielt – vor dem Derby steht die Zukunft von Coach Thorsten Fink mehr denn je im Mittelpunkt. Sein Flirt mit dem FC Basel ist längst kein Geheimnis mehr. Stört das nicht in der Vorbereitung auf das Duell gegen Rapid?

Bereitet sich Fink auf sein letztes Wiener Derby vor?
"Flirten darf man, gegessen wird zu Hause", sagt Fink, "es liegt kein Angebot vor. Wir werden sehen, was zu Saisonende passiert." Die Vorbereitungen auf das Spiel in Mattersburg hat sein Basel-Trip nicht gestört – die Veilchen haben sich mit einem 3:0-Sieg aus der Krise geschossen, Selbstvertrauen fürs Derby getankt. Und auch vor dem Sonntags-Hit hat Sportdirektor Franz Wohlfahrt keine Bedenken, dass Fink mit den Gedanken vielleicht schon woanders sein könnte: "Ich weiß ganz sicher aus den Gesprächen mit dem Trainer, dass er hundertprozentig hier ist."

Schließlich steht einiges auf dem Spiel – auch neben dem Prestige! Die Austria braucht im Kampf um die Europa League jeden Punkt. Für Fink geht es auch darum, seine Derby-Bilanz aufzubessern – wie es aussieht, ist es seine letzte Chance. In sieben Spielen gegen Rapid hat er zweimal gewonnen (4 Niederlagen, 1 Remis). Zieht Fink ohne Derby-Sieg aus Wien ab?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 9

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.