Neuer Rapid-Stürmer schwer verletzt

Schwerer Schock

Neuer Rapid-Stürmer schwer verletzt

Fußball-Rekordmeister Rapid muss sich plötzlich wieder auf Stürmersuche begeben. Neo-Angreifer Andrija Pavlovic erlitt im Training ohne Fremdeinwirkung einen Muskelriss im Hüftbereich. Dem 24-jährigen Serben bleibt zwar eine Operation erspart, eine Pause für "einige Monate" steht ihm aber bevor. Das verlauteten die Hütteldorfer, die sich im Trainingslager in Windischgarsten befinden, am Dienstag.

Pavlovic wurde aufgrund von Schmerzen nach Wien chauffiert, eine Magnetresonanzuntersuchung brachte dann Gewissheit. "Diese Verletzung ist für Andrija Pavlovic gleichermaßen wie für uns als Team ein schwerer Schlag", verlautete Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel. Sein Team müsse aufgrund der gleichzeitigen Ausfälle von Giorgi Kvilitaia und Philipp Schobesberger definitiv noch einmal am Transfermarkt aktiv werden. "Diesbezüglich bin ich in bereits in Abstimmung mit meinem Geschäftsführer-Kollegen Christoph Peschek und Präsident Michael Krammer", so Bickel.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum