06. Juli 2017 16:52
Verletzungsteufel
Rapid-Schock: Dibon wochenlang out
Rapid muss "einige Wochen" auf Dibon verzichten.
Rapid-Schock: Dibon wochenlang out
© oe24

Rapid Wien muss einige Wochen auf Abwehrspieler Christopher Dibon verzichten. Wie der Fünfte der abgelaufenen Fußball-Meisterschaft am Donnerstag via Aussendung mitteilte, hat sich der 26-Jährige am Vortag beim Testspielsieg seines Teams gegen Apollon Limassol eine Kniegelenksverstauchung am linken Bein zugezogen.

Dies wurde durch eine MR-Untersuchung festgestellt. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr hänge vom "nicht seriös zu prognostizierenden Heilungsverlauf" ab. Es ist von mehreren Wochen auszugehen. Dibon hätte sofort mit der Reha begonnen.