Traurig: WAC ist Rapids Angstgegner

Krankl-Kolumne

Traurig: WAC ist Rapids Angstgegner

Die Partie morgen gegen den WAC ist wieder ein sogenanntes Schicksalsspiel. Sie wissen sicher, wie ich dazu stehe. Traurig genug, dass wir gegen Wolfsberg von einem "Angstgegner" sprechen. Als ewiger Optimist sage ich nicht nur, dass Rapid dieses Spiel gewinnen muss, ich sage auch, dass Rapid gewinnt. Nur: Wenn auch das jetzt nicht gelingt, bin ich ein Stück mehr ratlos.

Seit fünf Monaten reden wir davon, dass Rapid jedes Spiel gewinnen MUSS. Gelungen ist das lediglich beim 3:1 im Cup gegen St. Pölten, beim Last-Minute-Aufstieg gegen den LASK und gegen Altach, wo eine grottenschlechte Leistung zum 3:0 reichte.

Egal wie, aber gegen WAC muss Sieg her
Rapid darf morgen wieder mit einer tollen Kulisse rechnen. Diesen bewundernswerten Fans ist man doch was schuldig. Egal, ob mit einem schnellen Tor, einem Lucky Punch oder mit Kratzen und Beißen: Mit einem Sieg gegen den WAC wäre das Schlimmste überstanden, dann werde ich hoffentlich nicht mehr mit dem Wort "Abstieg" konfrontiert. Denn, wie Sie als Leser dieser Kolumne wissen: Dieses Wort existiert bei mir im Zusammenhang mit Rapid nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.