St. Pölten-Spieler prügeln sich

Skandal bei Testspiel

St. Pölten-Spieler prügeln sich

Beim 2:1-Testspielsieg von St. Pölten eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen Daniel Segovia und Alhassane Keita. Die beiden St. Pölten-Spieler waren aneinander geraten und konnten nur mit Mühe von ihren Teamkameraden voneinander getrennt werden.

Segovia trug von dem Streit ein Cut an der Nase davon.

segovia2.jpg © GEPA

Der Spanier ist für sein heißblütiges Gemüt bekannt. Der Stürmer war bereits mit Andreas Dober aneinander geraten, als es um die Ausführung eines Elfmeters ging.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.