PSG angelt mit Rekord-Angebot nach Ronaldo

300 Mio. Euro!

PSG angelt mit Rekord-Angebot nach Ronaldo

Schon mehrmals deutete Superstar Cristiano Ronaldo einen Abschied von Real Madrid an. Auch nach dem historischen Champions-Legaue-Titelhattrick sprach der Portugiese kryptisch über seine Zukunft bei den Königlichen.

Aber wer kann sich diesen Superstar überhaupt leisten? Die Antwort: Paris Saint-Germain. Wie mehrere Sportzeitungen nun berichten, soll PSG Ronaldo mit einem Rekord-Angebot locken wollen. Sagenhafte 300 Millionen Euro sollen sie für CR7 bereit sein hinzublättern. Obendrein versprechen sie ihm ein Jahresgehalt von 45 Millionen Euro.

Sollte er auf dieses Angebot eingehen, wäre der Weltfußballer der teuerste Fußballspieler der Welt. Bisher galt Ronaldos möglicher Klubkollege Neymar als dieser. Im letzten Jahr wechselte der Brasilianer für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu PSG.

Laut „Mundo Deportivo“ sei das aber alles noch nicht spruchreif. Bei Real selbst sei noch kein Angebot eingegangen. Auch nicht von Manchester United. Wie es heißt, sollen auch die Engländer versuchen, Ronaldo wieder zu sich zurückzuholen.

Eines dürfte aber gewiss sein. Sollte der Portugiese auf das Angebot eingehen, müssen sie sich von Neymar trennen. Dies würde das Financial Fair Play der FIFA verlangen. Aber auch hier soll bereits Abhilfe geleistet worden sein. Wie es heißt, wäre Real Madrid an Neymar interessiert. Ronaldo geht und Neymar kommt? Mal schauen, wie es nach dieser WM auf dem Transfer-Markt rundgehen wird …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum