Mega-Krach um Ex-Bullen Mane

Southampton

© AFP

Mega-Krach um Ex-Bullen Mane

Riesen-Ärger bei Premier-League-Klub Southampton! Ex-Bulle Sadio Mane kam bor der 0:1-Pleite gegen Norwich zwei Stunden zu spät zur Spielbesprechung und flog aus der Start-Formation. "Wir haben unsere Regeln! Ich bin wütend, fühle mich im Stich gelassen. Einige Spieler konzentrieren sich nicht auf den Klub", schießt der Niederländer gegen Mane.

Wechsel zu ManU?
In britischen Medien wird nun spekuliert, dass Mane durch sein Verhalten einen Wechsel im Winter provozieren möchte. Der Offensiv-Spieler wurde zuletzt mit Manchester United in Verbindung gebracht. Die Red Devils sollen sich den Mane-Deal angeblich mehr als 60 Millionen Pfund kosten lassen.

Erinnerungen an Bullen-Abgang
Der Krach um Mane erinnert jedenfalls stark an seinen Abgang aus Salzburg: Bei den Bullen hatte er 2014 einen Tag vor der CL-Partie gegen Malmö das Training vorzeitig verlassen und war aus dem Kader geflogen. Knapp eine Woche später war sein Wechsel in die Premier League perfekt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.