Liebeserklärung von Marko Arnautovic

Vertragsverhandlungen

© Reuters

Liebeserklärung von Marko Arnautovic

Im Jänner hatte Marko Arnautovic den Vertragspoker mit seinem Klub Stoke City eröffnet. Der ÖFB-Star forderte laut Medienberichten mehr Geld (rund 14.000 Euro pro Tag) und wurde schon mit Spitzenklubs wie Paris St. Germain und Fenerbahce Istanbul in Verbindung gebracht. Nach seinem Doppelpack am vergangenen Wochenende scheint nun ein Verbleib bei Stoke CIty aber wieder wahrscheinlicher.

Einigung mit Stoke?
"Stoke hat mir eine Chance gegeben. In Deutschland war ich am Boden, sie haben mir hier aufgeholfen. Stoke ist meine Familie", gab der 26-Jährige eine Liebeserklärung an seinen Klub ab. Arnautovic zählt in dieser Saison zu den absoluten Leistungsträgern seines Klubs, erzielte in 24 Ligaspielen neun Tore und steuerte vier Assists bei. Kein Wunder also, dass ihn Fans und Klub-Bosse weiterhin bei Stoke sehen wollen.

Arnautovic macht ihnen jedenfalls Hoffnungen: "Der Klub und mein Berater werden sich unterhalten, bis es zu einer Einigung kommt", erklärt Arnautovic vielsagend. "Ich bin bei Stoke sehr glücklich, aber für die Verhandlungen bin ich nicht verantwortlich."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

oe24.TV

JETZT LIVE

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.