Bayern-Stars sind komplett zerstritten

Medienbericht

Bayern-Stars sind komplett zerstritten

Der FC Hollywood feiert in diesen Tagen ein Comeback: Trotz fünf Meisterschaften in Folge herrscht derzeit beim FC Bayern München Chaos. Die Stars sollen mit Trainer Carlo Ancelotti unzufrieden sein und auch untereinander zerstritten sein, berichtet der Kicker.

Zwar gewann der deutsche Rekordmeister am Dienstag seinen Champions-League-Auftakt gegen den RSC Anderlecht mit 3:0, richtig zufrieden war hinterher aber keiner. Franck Ribery rastete nach seiner Auswechslung durch Ancelotti aus, verweigerte den Handschlag und warf sein Trikot frustriert weg.

Der Hut brennt in München

Arjen Robben war hingegen sauer, dass ihn Kollege Robert Lewandowski mehrmals ignoriert hat. Nach Schlusspfiff bemängelte er zudem die fehlende Intensität im Spiel der Münchner. Schon seit Wochen soll der Niederländer mit dem zu laschen Training von Ancelotti unzufrieden sein.

Lewandowski soll sich zudem den Unmut mehrerer Spieler zugezogen haben, weil er im Spiegel die Transferpolitik der Bayern kritisiert hat. Im Grunde eine Attacke auf die - seiner Meinung nach zu schlechten - Mitspieler. Klar, dass das nicht gut ankam ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.