Nach Ancelotti-Aus

"Isolierter" James will weg aus München

Nach dem Aus von Förderer Carlo Ancelotti und überschaubaren Erfolgserlebnissen in München plant James Rodriguez offenbar bereits die Bayern zu verlassen. "Diario Gol" berichtet, dass der Kolumbianer mit seiner Situation unzufrieden sein soll. Das Aus von Ancelotti behage ihm nicht. Außerdem wäre der Südamerikaner im Team isoliert, hätte Verständigungsprobleme und scheint kein Fan des deutschen Klimas zu sein.

rodriguez.jpg © GEPA

(C) GEPA: James scheint bei Bayern nicht ganz glücklich zu sein

James ist bis Sommer 2019 von Real Madrid an Bayern verliehen. Der 26-Jährige könnte im Anschluss um 42 Mio Euro verpflichtet werden und bis 2022 beim Rekordmeister unterschreiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 9

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.