Kovac: Das sind seine Bayern-Baustellen

Schwierige Aufgabe

Kovac: Das sind seine Bayern-Baustellen

Für Niko Kovac ist der Sprung von Frankfurt zu den Bayern der bisherige Karriere-Höhepunkt. Als Nachfolger von Jupp Heynckes tritt er aber in große Fußstapfen. Bild berichtet von mehreren Baustellen, die den Kroaten in München erwarten. Als erstes geht es für Kovac darum, als international unerfahrener Coach seine Stars davon zu überzeugen, dass sie ihm folgen. Es gilt eine eigene Spielidee zu entwickeln.

Vor allem die arrvierten Altstars Robben und Ribery könnten dem 46-Jährigen Jungcoach Sorgenfalten bereiten. Beide sind bekanntlich schwierige Charaktere, die ungern auf der Bank sitzen und gerne motzen.

Ein Umbruch steht bei den Bayern bevor. Auch wenn die Verträge mit "Robery" verlängert wurden, müssen Jungstars wie Leon Goretzka und Serge Gnabry integriert werden. Keine leichte Aufgabe. Auch wollen die Bayern mehr junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs hochziehen. Was die Gruppendynamik betrifft, hängt auch viel von der Rückkehr von Kapitän Manuel Neuer ab. Welche Rolle wird der 32-Jährige unter Kovac spielen? Kann er den starken Sven Ullreich sofort aus dem Tor verdrängen? Bleibt Thomas Müller Kapitän?

Der Neo-Trainer hat aufgrund der WM zusätzlich nur eine kurze Vorbereitungszeit zur Verfügung. Eine völlig neue Herausforderung für Kovac. Dazu kommen Sponsortermine und eine dreiwöchige Marketing-Sommer-Tour in den USA. Eine optimale Vorbereitung sieht anders aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 8

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.