Mega-Lob für Florian Grillitsch

Nach Glanzleistung

Mega-Lob für Florian Grillitsch

Florian Grillitsch ist bei Hoffenheim endlich angekommen. In der Europa League spielte Grillitsch erneut von Beginn an durch und konnte sein erstes Tor für seinen neuen Klub erzielen. Beim 3:0-Auswärtssieg gegen Köln lieferte der Teamspieler eine Glanzleistung ab. 

"Er hat ein unfassbar gutes Spiel gemacht", lobte Coach Julian Nagelsmann seinen "Sechser". Die Statistik wies den 22-Jährigen als den Mann auf der die meisten Ballkontakte aller Spieler (108) hatte, dazu hatte insgesamt elf Bälle erobert, 96 Prozent seiner Pässe an den Mann gebracht und die meisten Zweikämpfe (18) bestritten.

"Ich habe bei der TSG ein bisschen gebraucht - neuer Verein, neue Stadt: das ging nicht von heute auf morgen. Jetzt fühle ich mich immer besser", so der Niederösterreicher. "Ich freue mich, wenn ich ein gutes Spiel mache und wir den Sieg holen. Ich habe mich zuletzt im Training richtig gut gefühlt, verstehe die Abläufe besser und bekomme mehr Spielzeit. Das alles hilft."

Grillitsch war ein absoluter Wunschspieler von Nagelsmann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.