Nach Pleite: Werder-Kicker steckten fest

Zu viel Schnee

Nach Pleite: Werder-Kicker steckten fest

Der deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss nach dem 0:1 beim SC Freiburg wegen des starken Schneefalls länger als geplant im Breisgau bleiben. Der für Samstagabend geplante Rückflug konnte wegen des eisigen Wetters nicht angetreten werden. Das verlautete der Arbeitgeber der ÖFB-Legionäre Zlatko Junuzovic, Florian Kainz und Marco Friedl auf der Club-Homepage.

"Leider gab es keine Möglichkeit, das Flugzeug, das uns noch am Abend nach Bremen gebracht hätte, zu enteisen. Das Risiko eines Flugs wäre zu groß gewesen", sagte Geschäftsführer Frank Baumann. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt werde daher eine weitere Nacht in Freiburg verbringen. Am Sonntagmittag soll sie dann von Frankfurt zurück nach Bremen fliegen.

Werder Bremen musste sich im Abstiegskampf beim SC Freiburg 0:1 geschlagen geben. Für die Grün-Weißen, die auf den wegen Muskelproblemen pausierenden Zlatko Junuzovic verzichten mussten, spielte Florian Kainz durch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum