Profi-Vertrag für ÖFB-Talent Posch

In Deutschland

Profi-Vertrag für ÖFB-Talent Posch

Stefan Posch hat beim deutschen Bundesligisten 1899 Hoffenheim einen Profivertrag erhalten. Der 20-jährige Österreicher unterschrieb bis 30. Juni 2020, gab der in der Champions-League-Qualifikation startberechtigte Klub am Montag bekannt.

Der Steirer wechselte im Sommer 2015 von Admira Wacker zu Hoffenheim, war in der Meisterschaft am 18. Februar gegen den SV Darmstadt erstmals in den Profi-Kader einberufen worden.

Posch ist aktueller U21-Teamspieler und war in der Regionalliga Südwest erste Wahl im Abwehrzentrum. Er bestritt 30 Pflichtspiele - allesamt von Beginn an. Nun wird er in der Vorbereitung unter Cheftrainer Julian Nagelsmann das Training mitmachen.

Hoffenheim bleibt Philosophie treu

Sportchef Alexander Rosen: "Mit diesen Schritten wird deutlich, dass wir den Weg, die Talente aus der eigenen Akademie und der U23 in den Profikader zu integrieren, konsequent weiterverfolgen und nach der erfolgreichsten Saison unserer Geschichte nicht davon abweichen werden."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.