RB-Leipzig-Fans pfeifen auf die Champions League

Tickets gehen nicht weg

RB-Leipzig-Fans pfeifen auf die Champions League

Am Mittwoch erfüllt sich endlich ein großer Traum von Didi Mateschitz. Für seinen Bullen-Klub in Leipzig beginnt das Abenteuer Champions League. In der Leipziger Arena ist mit AS Monaco der Halbfinalist des Vorjahres zu Gast. Keine leichte Aufgabe, gerade da braucht es die Fans - doch das Stadion ist nicht ausverkauft.

43.000 Zuseher passen in die Red-Bull-Arena, doch dem Vernehmen nach sind noch etliche Tickets verfügbar, vor allem im Oberrang. Warum interessiert es die Fans nicht? Leipzig spielt erstmals in der Champions League, dazu kommt ein attraktiver Gegner. Vielleicht liegt es an den Preisen.

Das teuerste Ticket für eine Partie in der Gruppenphase der Champions League kostet 85 Euro - mehr als ein Liga-Spiel gegen Bayern oder Dortmund. Der Vorverkauf lief jedenfalls schleppend, das gilt sowohl für das Auftaktspiel gegen Monaco als auch für die Partie gegen den FC Porto. Für das dritte Heimspiel gegen Besiktas Istanbul hat der Vorverkauf noch nicht begonnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.