13. Februar 2018 10:27
Skurrile Story
Super-Stürmer Kane war Arsenal zu dick
Harry Kane wurde bei Arsenal in seinen jungen Tagen abgelehnt.
Super-Stürmer Kane war Arsenal zu dick
© oe24

Harry Kane ist Englands bester Stürmer, womöglich sogar Englands derzeit bester Spieler. Er führt die Torschützenliste mit 23 Toren an und erzielte zuletzt auch das Goldtor im Nord-London-Derby gegen Arsenal. Ausgerechnet gegen Arsenal. Kane war im Arsenal-Nachwuchs. Klein-Kanes großer Traum war es als Profi-Kicker für die "Gunners" aufzulaufen, doch Arsenal kümmerte sich nicht um den damals 8-Jährigen, ließ ihn ziehen.

"Er war ein bisschen mollig und er war nicht sehr athletisch", sagt Liam Brady, damals Nachwuchsleiter der Londoner dem Corriere della Sera und fügt hinzu: "Wir haben einen Fehler gemacht."

Kane wechselte daraufhin in den Nachwuchs von Tottenham. In 142 Premier-League-Spielen hat der Goalgetter sensationelle 101 Tore erzielt.