Ex-Real-Star wechselt in die Türkei

Transfer-Hammer

Ex-Real-Star wechselt in die Türkei

Der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Robinho steht vor einem Wechsel in die Türkei. Sivasspor teilte am Montag mit, dass eine grundsätzliche Einigung bestehe und der Ex-Profi von Real Madrid am Dienstag zur Unterschrift erwartet werde. Der 33-jährige Robinho spielte zuletzt für Atlético Mineiro in Brasilien. Davor unter anderem auch für AC Milan und Manchester City.

Im November war Robinho in Italien wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Der Vorfall soll sich 2013 ereignet haben, Robinho wies die Vorwürfe zurück. Das Urteil aus erster Instanz ist noch nicht rechtskräftig. Für Brasiliens Nationalmannschaft bestritt der Stürmer 100 Länderspiele.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum