CR7-Gerücht: So lustig reagiert Bayern

Via Twitter

CR7-Gerücht: So lustig reagiert Bayern

Es war eine Meldung, die für helle Aufregung sorgte: Denkt der FC Bayern tatsächlich an einen irren Halbe-Milliarden-Transfer von Cristiano Ronaldo? Das Gerücht kam in Italien auf. Die Gazzetta dello Sport berief sich auf das gute Verhältnis zwischen Carlo Ancelotti und dem Weltfußballer von Real Madrid.

Der Star-Coach hatte Ronaldo während seiner Zeit bei Real (2013 bis 2015) betreut - seither nennt ihn CR7 liebevoll "Papa Bär". Am Sonntag berichtete die Bild, es sei an dem Bericht "nichts dran". Man würde sonst "das Gehaltsgefüge komplett sprengen", verdient der Portugiese doch etwa 400 Mio. in den kommenden vier Jahren.

Nun meldet sich sogar der Rekordmeister zu Wort - ein ungewöhnliche Reaktion: "In der Regel kommentieren wir so etwas nicht. Aber jetzt, im Fall Ronaldo, möchten wir ein- für allemal klarstellen, dass dieses Gerücht jeglicher Grundlage entbehrt und in das Reich der Fabel verwiesen werden muss."

"Die Ente des Tages"

Das Statement veröffentlichte Bayern via Twitter als "Ente des Tages" - ein Bild durfte da natürlich nicht fehlen. Für den lustigen Konter gab es einige Gefällt-mir-Herzchen. In München also wird Ronaldo nicht landen. Die Gerüchteküche brodelt aber weiter: Ex-Arbeitgeber Manchester United soll die bevorzugte Option sein.

 


 

Nachdem Spaniens Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 14,7 Millionen Euro erhoben hat, möchte der Portugiese Madrid verlassen. "Meine Entscheidung ist gefallen. Es gibt keinen Weg zurück", soll er zu seinen Kollegen vom portugiesischen Nationalteam gesagt haben.

Nach dem 2:2 zum Auftakt des Confederations Cup gegen Mexiko wollte er sich nicht zu den brennenden Themen äußern. Er verpasste sich einen Maulkorb. Klar ist: Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Erst bei einer Ablöse von 200 Millionen Euro möchte Real mit sich reden lassen, heißt es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 9

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.