Causa Alaba: Koller-Intimus verärgert

ÖFB-Team

Causa Alaba: Koller-Intimus verärgert

Er war der verlängerte Arm von Marcel Koller: Thomas Janeschitz. Am Mittwoch gab er den Rückzug vom ÖFB bekannt. Sein Vertrag wird auf eigenen Wunsch mit 31. Jänner 2018 aufgelöst. Im Interview mit laola1.at erklärt er die Hintergründe: "Ich habe diese Entscheidung getroffen, um meinen Werten gerecht zu bleiben."

Ob ihn das Chaos im Verband dazu bewegte, lässt er offen: "Es ist so, dass natürlich die Entwicklungen der letzten sechs bis acht Monate beigetragen haben, dass ich mir gedacht habe: Es ist an der Zeit, diesen Schritt zu setzen." Janeschitz war ab 2009 im ÖFB unter anderem als Leiter der Traineraus- und -fortbildung sowie als Nachwuchs-Teamchef tätig.

Mit dem Engagement von Koller im November 2011 übte er zusätzlich die Tätigkeit als Co-Trainer aus, ehe er sich ab 2016 ausschließlich darauf konzentrierte. Das Aus bei der WM-Qualifikation bewertet er "sehr sachlich und professionell": "Bereits zu Zeiten der 'Heldenverehrung' wussten wir, dass das völlig überhöht wurde." Im heimischen Fußball können man "keine Qualifikationen garantieren, das wird auch nie so sein".

"David hätte überall gespielt"

Zur Debatte um David Alaba, der sich geweigert haben soll, auf seiner ihm bei Bayern angestammten Position als Linksverteidiger aufzulaufen, findet er klare Worte: "Es ist die Aufgabe des Trainer-Teams, über die Aufstellung zu entscheiden. Es war unsere Entscheidung und ist auch unsere vollste Überzeugung, dass uns David im zentralen Mittelfeld mehr hilft als auf der Außenverteidiger-Position. Und: David hat dort gespielt, wo wir ihn hingestellt haben. Er hätte überall gespielt, wo wir ihn hingestellt hätten."

Wie es zu jenen Gerüchten kam, dafür hat Janeschitz eine Erklärung parat. "Das sind viele Ferndiagnosen, viele Eindrücke, viele Wahrnehmungen. Dazu kommen dann die bekannten Formulierungen wie 'Man hört' oder 'Man sagt' oder 'Es könnte sein' - das ist mühsam. Aus meiner Sicht wird so etwas manchmal sehr einfach 'rausgespuckt' - und du hast im Grunde nie die Chance, das zu entkräften."

Janeschitz © GEPA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.