Schweini mit emotionalem Abschiedsbrief

An Podolski

Schweini mit emotionalem Abschiedsbrief

Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski pflegen eine echte Männer-Freundschaft. 2004 debütierten sie im DFB-Team. Zwei Jahre später, bei der Heim-WM, wurden sie als "Schweini" und "Poldi" gefeiert, wurden zu den Gesichtern einer neuen Fußballer-Generation in Deutschland.

Sie verdrückten gemeinsam Tränen des Ärgers - etwa als sie 2008 beim Finale der Europameisterschaft in Wien den Spaniern unterlagen - und Tränen der Freunde, als sie nach Jahren auf allerhöchstem Niveau ihre Karrieren mit dem WM-Triumph 2014 krönten.

Nun ist das Traum-Duo Geschichte: Vergangenen August hatte sich Schweinsteiger aus der Landesauswahl verabschiedet. "So etwas wie uns wird es nie wieder geben", ließ ihm Podolski damals ausrichten. Nun bestreitet er selbst seinen 130. und letzten Einsatz im deutschen Trikot.

"Liebeserklärung" an Podolski

Vor dem Testkick am Mittwoch gegen England ließ es sich Schweinsteiger daher nicht nehmen, auch seinen Kumpel, der im Sommer von Galatasaray nach Japan zu Vissel Kobe wechselt, mit einem emotionalen Brief zu würdigen. Dieser wurde in der Welt am Sonntag veröffentlicht:

Lieber Lukas,

uns verbindet seit Jahren eine Freundschaft, wie es sie nicht oft gibt im Leben“ – so begann damals in der „Welt am Sonntag“ Dein Brief zu meinem Abschied aus der Nationalmannschaft. Und ich wüsste nicht, wie ich meinen besser beginnen könnte.

Ich erinnere mich sehr gut an den Moment der Auswechslung bei meinem Abschiedsspiel, als ich Dich auf der Tribüne im Kreise meiner Familie sitzen sah. Inmitten jener Menschen, die einen besonderen Platz in meinem Leben einnehmen – und zu diesen Menschen zählst auch Du.

Mit Deiner positiven Ausstrahlung, Deiner offenen Art und nicht zuletzt dank Deiner unnachahmlichen linken Klebe hast Du nicht nur mich, sondern auch das deutsche, englische und türkische Publikum gleichermaßen begeistert. Ich mache mir also keine Sorgen, dass Du auch die japanischen Fans schnell zu Poldi-Fans machen wirst, wenn Du jetzt gen Fernost ziehst.

Servus, Poldi, mein Freund. Bis bald!

Dein Basti

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 7

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.