Politiker fieberten mit

Bei Public Viewing

Politiker fieberten mit "Wunder-Girls"

Alles Daumendrücken half nichts. Österreich scheitert an Dänemark im Elferschießen und scheidet im EM-Halbfinale aus. Bitter, doch die Stimmung bei den Fans war bestens. Bundespräsident Alexander van der Bellen ließ sich das Public Viewing vor dem Rathaus nicht entgehen.

vdb.jpg © Instagram

Van der Bellen in einer ersten Reaktion nach Halbfinal-Out:
"Das nötige Quäntchen Glück hat gefehlt, sie haben toll gefightet. Ich bin stolz auf die Mannschaft, sie braucht den Vergleich mit den Männern nicht zu scheuen", betonte Bundespräsident Alexander Van der Bellen nach dem EM-Halbfinale, das die Österreicherinnen mit 0:3 im Elferschießen gegen Dänemark verloren hatten. Insgesamt 12.000 Zuschauer hatten das Spiel am Wiener Rathausplatz verfolgt.

Bundeskanzler Kern fieberte ebenso mit:

Ingrid Felipe drückte den Damen die Daumen:

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.