Wechselt Thalhammer zu den Männern?

Damen-Teamchef

Wechselt Thalhammer zu den Männern?

"Wir müssen das jetzt verarbeiten. Mit ein bisschen Abstand werden wir auf eine tolle Zeit zurückblicken", erklärte Kapitänin Viktoria Schnaderbeck nach der sensationellen EM in den Niederlanden. Viel Zeit zum Durchschnaufen bleibt allerdings nicht, denn Mitte September startet bereits die Qualifikation für die WM 2019 in Frankreich.

Österreich trifft dabei in Gruppe 7 auf Spanien, Finnland, Serbien und Israel. "Mit der Underdog-Rolle werden wir nicht mehr so hantieren können. Gegen Serbien sind wir sicher nicht der Underdog, gegen Spanien hat sich aber an der Ausgangslage nichts geändert", meinte ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer.

Zukunft weiter unklar

Die Serbinnen sind am 19. September in Krusevac die erste Hürde. "Man kann nach so einem großen Erfolg in ein Loch fallen. Dem muss man entgegenwirken", betonte der 46-Jährige. Wie lange er daran noch mitarbeiten wird, ist unklar. "Ich habe schon vor dem Turnier gesagt, dass es der Cut für mich ist. Jetzt werde ich mir überlegen, wie es weitergeht."

Heißt: Alles ist möglich, auch eine Rückkehr in den Männer-Bereich. Der 46-Jährige: "Das ist natürlich interessant, es ist vielleicht schon so, dass ich nochmal beweisen möchte, dass ich es dort auch kann." Am 26. August geht es für ihn in den verdienten Urlaub - womöglich gibt es danach eine Entscheidung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.