WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Koller wird TV-Experte beim ORF

Bei WM

Koller wird TV-Experte beim ORF

Der ORF hat am Dienstag einen prominenten TV-Experten für die Fußball-WM im Sommer in Russland (14. Juni bis 15. Juli) präsentiert. Der frühere ÖFB-Teamchef Marcel Koller wird bei Livespielen zur Verfügung stehen. Das gab der öffentlich-rechtliche Sender in einer Aussendung bekannt.

Koller hatte das ÖFB-Team von November 2011 bis Oktober 2017 betreut und zur EM 2016 nach Frankreich geführt. In 54 Länderspielen unter dem Schweizer gab es 25 Siege, 13 Remis und 16 Niederlagen (Torverhältnis 81:58). Seit seinem Vertragsende Ende 2017 hat der 57-Jährige keinen anderen Trainerjob angenommen.

"Ich freue mich, dass ich im ORF über Fußball erzählen kann", sagte Koller über sein WM-Engagement, sein erstes als TV-Experte. Er werde dabei auch versuchen, aus dem eigenen "Nähkästchen" zu plaudern. "Etwa wie es aktuell vor einem Spiel in der Kabine zugeht, wie man mit Nervosität umgeht. Selbstverständlich wird es auch darum gehen, wie die Spiele in taktischer Hinsicht verlaufen."

Für Hans Peter Trost, den TV-Sportchef des ORF, ist Koller "die denkbar beste Verstärkung für unser Experten-Team". Er bezeichnete den Schweizer als ausgewiesenen "Fachmann" und "Publikumsliebling". Der ORF überträgt 56 der 64 WM-Spiele live in ORF eins. Die acht zeitgleich stattfindenden letzten Gruppenspiele werden über Zweitrechte bei oe24.tv gezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum