WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Video zum Thema Uruguay – Russland: Das sind die Highlights
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gruppe A

3:0 - Uruguay zerlegt Russen & holt Gruppensieg

Mit einem 3:0 (2:0) über Gastgeber Russland hat Uruguay am Montag Platz eins in Gruppe A der Fußball-WM geholt. Luis Suarez (10.), ein Eigentor von Denis Tscheryschew (23.) und Edinson Cavani (90.) besiegelten im letzten Gruppenspiel in Samara Platz zwei der Russen, die nach Gelb-Rot für Igor Smolnikow (36.) lange in Unterzahl agierten. Beide Teams waren schon vorher als Aufsteiger festgestanden.

Uruguay, Weltmeister 1930 und 1950, holte damit aus den drei Vorrundenpartien das Punktemaximum, Russland immerhin sechs Zähler. Der Achtelfinalgegner der Kontrahenten stand erst nach den Montagabendpartien (20.00 Uhr MESZ) fest und kommt aus dem Gruppe-B-Trio Spanien, Portugal und Iran.

Gastgeber Russland und Uruguay waren vor ihrem abschließenden Match in Gruppe A in einer komfortablen Ausgangsposition. Nachdem beide Teams bereits vor dem Aufeinandertreffen fix für das Achtelfinale qualifiziert waren, ging es am Montag in Samara noch um den Gruppensieg. Schonen wollte man sich deshalb aber weder bei der "Sbornaja" noch bei den Südamerikanern.

Uruguay freute sich vorab auf den ersten "Härtetest" und ging hochmotiviert ins Spiel und kam zu den ersten Möglichkeiten.

Video zum Thema Uruguay – Russland: Erste Chance für Uruguay
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gastgeber Russland tat sich enorm schwer. Uruguay legte hingegen einen Traumstart hin und demonstrierten in der 10. Minute ihre gnadenlose Effektivität. Suarez versenkte einen Freistoß von knapp außerhalb des Strafraums im Eck. Der Ball ging ins Tormanneck, Torhüter Igor Akinfejew ließ sich davon überraschen. Die Russen wirkten aber nicht geschockt und hätten zweimal ausgleichen können. Tscheryschew fand bei einer Topchance in Fernando Muslera seinen Meister (12.) und ein Kopfball-Aufsetzer von Artjom Dsjuba landete über dem Tor (17.).

Video zum Thema Uruguay – Russland: Erstes Tor für Uruguay
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mit dem zweiten Tor in der 23. Minute war dann bereits eine Vorentscheidung gefallen. Torreira mit einer Ecke in den Sechzehner, die Russland aber zunächst klären konnte. Laxalt schießt und in der Box fälscht Cheryshev deutlich ab, so hat Akinfeev keine Chance. 2:0!

Video zum Thema Uruguay: Glückliches Tor durch Laxalt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Zu allem Überdruss schwächt sich Russland selbst. Noch vor der Pause muss Igor Smolnikov mit Gelb-Rot vom Platz.

Video zum Thema Uruguay – Russland: Rote für Russland
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mit einer verdienten 2:0-Führung für Uruguay ging es in die Kabine.

In Summe zeigten die Südamerikaner eine abgeklärte Leistung in einer erwartet körperbetonten Partie, Smolnikov wurde dies nach 36 Minuten zum Verhängnis und er musste vorzeitig zum Duschen. Torchancen gab es nicht im Überfluss, dafür fehlte es beiden an Zug zum Tor. Die russische Wende lag nie nicht wirklich in der Luft. In einer chancenarmen zweiten Hälfte fehlten die Höhepunkte. Uruguays Edinson Cavani (69.) schoss genauso wie auf der anderen Seite Dsjuba (74.) neben das Tor. Am Ende lag eher das 3:0 in der Luft. Ein Cavani-Abschluss wurde in den Corner gelenkt (86.). Bei dem Eckball konnte Giorgian De Arrascaeta Goalie Akinfejew beinahe überwinden (87.). Der musste sich zudem bei einem Rodriguez-Schuss auszeichnen (90.). Ein Treffer fiel trotzdem noch, Cavani staubte ab, nachdem Akinfejew einen Godin-Kopfball pariert hatte.

Video zum Thema Uruguay: Das 3:0 durch Cavani
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Muslera hielt demgegenüber seinen Kasten sauber. In seinem 100. Länderspiel avancierte der 32-Jährige mit seinem 14. Endrundeneinsatz zum alleinigen WM-Rekordspieler seines Landes.Die ersten beiden Treffer durch Suárez und Laxalt bzw. Cheryshev resultierten ein ums andere Mal aus einem Standard, keine Überraschung bei dieser WM.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum