WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Ägypten trennt sich von Teamchef

Nach WM-Aus

Ägypten trennt sich von Teamchef

Ägyptens Teamchef Héctor Cúper muss nach dem Vorrunden-Aus seines Teams bei der Fußball-WM seinen Posten räumen. Der nationale Fußball-Verband habe dies in einer Sitzung beschlossen und danke dem argentinischen Coach für seine Arbeit, hieß es am Dienstagabend in einer Mitteilung. Weitere Informationen werde der Verband am Mittwoch bei einer Pressekonferenz geben.

Drei Pleiten in drei Spielen

Der siebenmalige Afrika-Cup-Sieger war bei der Weltmeisterschaft in Russland nach drei Niederlagen in drei Gruppenspielen früh gescheitert. Cúpers Vertrag läuft nach dem Turnier aus. Er war seit 2015 Trainer der Ägypter und hatte das Team erstmals nach 28 Jahren wieder zu einer WM-Endrunde geführt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum