WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Video zum Thema Australien – Peru: Das sind die Highlights
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gruppe C

2:0 - Peru schickt Australien heim

Australien muss nach der Gruppenphase die Heimreise von der Fußball-WM in Russland antreten. Die "Socceroos" vergaben am Dienstag in Sotschi mit einer 0:2-(0:1)-Niederlage gegen Peru die kleine Chance auf den Einzug in das Achtelfinale. Neben einem Sieg wäre ohnehin auch ein französischer Sieg im Parallelspiel der Gruppe C gegen Dänemark (0:0) nötig gewesen.

Peru verabschiedete sich beim WM-Comeback nach 36 Jahren als dritter in der Gruppe C hingegen mit Anstand. Für "La Blanquirroja" trafen Andre Carrillo (18.) und Kapitän Paolo Guerrero (50.).

Australiens Fußball-Nationalelf durfte vor dem Spiel trotz bisher überschaubarer Ausbeute von einem Punkt noch auf die zweite Achtelfinal-Teilnahme bei einer Fußball-Weltmeisterschaft hoffen. Die "Socceroos" mussten dafür gegen die bereits aus dem Aufstiegsrennen ausgeschiedenen Peruaner gewinnen - und auch auf motivierte Franzosen bauen.

Doch nach einer abwechslungsreichen ersten Hälfte führte Peru mit 1:0 gegen die hoffnungsfrohen Australier. Die "Socceroos" starteten mutig sowie dominant in die Partie, konnten sich zu Beginn allerdings erstmal keine Großchancen erspielen. Mit dem ersten eigenen Angriff gingen dagegen die Südamerikaner in Führung und erzielten damit den ersten Treffer in Russland (18.).

Video zum Thema Australien – Peru: Erstes Tor für Peru
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Anschließend wirkte die van Marwijk-Mannschaft geschockt und brauchte zehn Minuten, um wieder etwas besser in diese Partie zu kommen. Zwei große Chancen auf den Ausgleich konnten jedoch nicht genutzt werden, sodass es mit einer knappen Führung für die Peruaner in die Katakomben ging. Australien sollte dennoch nicht die Köpfe hängen lassen, da es zu diesem Zeitpunkt im Parallelspiel zwischen Frankreich und Dänemark weiterhin 0:0 stand.

Doch Peru war wild entschlossen sich mit einem Sieg von der WM zu verabschieden. Die unglückliche Niederlage gegen Dänemark hatte ihnen am Ende das Genick gebrochen. Dass das Team aber stark ist, zeigen die Südamerikaner nun gegen Australien. Die Peruaner spielen befreit drauf los und erhöhen in Minute 50 auf 2:0.

Video zum Thema Zweites Tor für Peru durch Paolo Guerrero
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

In der Folge bemühten sich die Australier zwar um einen würdevollen Abschied, mehr als bestenfalls Halbchancen schauten jedoch nicht mehr heraus. Aus Pool C steigen somit Frankreich als Gruppensieger (7 Punkte) und Dänemark (5) auf. Peru (3) zog durch den ersten WM-Sieg seit 1978 noch an Australien (1) vorbei.

Video zum Thema Australien – Peru: Tor-Chance für Australien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema Australien – Peru: Mega-Chance für Australien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Peru siegt und jubelt über den Achtungserfolg, Australien scheidet als Gruppenletzter aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum