13. Juni 2018 18:41
WM nicht in Gefahr
Mbappé: Entwarnung nach Trainingsschock
Riesenschock für das französische Team, als Kylian Mbappé verletzt zu Boden ging.
Mbappé: Entwarnung nach Trainingsschock
© oe24

Jungstar Kylian Mbappé hat einen Tag nach seiner Knöchelblessur das Training mit der französischen Fußball-Nationalmannschaft wieder aufgenommen und dürfte damit am Samstag im ersten WM-Gruppenspiel gegen Australien in der Startelf stehen. Der Stürmer von Paris Saint-Germain war am Dienstag von Adil Rami am linken Knöchel getroffen worden. "Ich bin 100 Prozent", versicherte Mbappé am Mittwoch.