WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Sexismus-Eklat um West Ham-Star Patrice Evra

WM-Aufreger

Sexismus-Eklat um West Ham-Star Patrice Evra

In einer WM-Expertenrunde auf ITV kam es zu einem Sexismus-Eklat. Als die englische Nationalteam-Spielerin Eni Aluko Evra die Spielweise von Costa Rica gegen Serbien analysierte, bewertete das der West Ham-Star Patrice Evra in einem ironsichen Ton mit „sehr gut“. Er begann daraufhin langsam und wie viele User meinen „herablassend“ zu klatschen und sagte wieder „sehr gut“.

 

 

Die hundertfache Fußball-Nationalteam-Spielerin war im Studio mit dem ehemaligen Frankreich-Kapitän im Studio eingeladen. Weil Patrice Evra offenbar nicht mit der Einschätzung Eni Aluko Evra zufrieden war, applaudierte er sarkastisch. Die Kommentatorin Jacqui Oatley ging darauf ein und sagte: „Wollen Sie den ganzen Tag dasitzen und Eni’s Einschätzung beklatschen?“ Er sagte darauf: „Ich glaube wir sollen sie lassen, sie weiß mehr über Fußball als wir. Ich bin wirklich beeindruckt, wissen Sie.“

Viele User auf Twitter griffen daraufhin Patrice Evra als Sexisten an. Sein Verhalten sei „herablassend“ und „sexistisch“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum