WM-Videos Live Ticker Tabellen Spielplan
Engländer blamieren sich mit Anstoß-Fail

Bei WM-Aus

Engländer blamieren sich mit Anstoß-Fail

Im Fernsehen war die peinliche Aktion gar nicht zu sehen, doch nun macht sich die Welt über Englands kläglichen Versuch zum Ausgleich lustig. Denn vermutlich aus Angst vor dem Aus, so kurz vor dem Finale in Moskau, versuchten die Stars der englischen Nationalmannschaft am gestrigen Abend  den Anstoß schnell auszuführen um sofort den Ausgleich zu erzielen. Nach einigen Sekunden wurde ihnen bewusst, dass das doch gar nicht geht.

Schnell den Jubel ausnutzen

Nach dem Führungstreffer von Mandzukic in der 109. Minute sah die ganze Welt die Kroaten in eine riesige Jubeltraube verfallen: Mandzukic, Vida und Co lagen am Boden und freuten sich unglaublich über den Treffer - sogar ein Fotograf wurde begraben.

Doch was im Fernsehen nicht gezeigt wurde, war der skurrile Anstoß der Engländer. Denn während die Gegner noch jubelten, dachten sich die "Three Lions" prompt einen Trick aus, mit dem sie sofort das 2:2 schießen wollten: Umgehend stellten sich alle Engländer in ihrer Hälfte auf und rannten auf den kroatischen Schlussmann Subasic zu. Dass das nicht ganz regelkonform war, merkten die drei ballführenden Engländer erst am Sechzehnerrand.

Nicht nur der Anpfiff fehlte

Es lag wohl weniger an den fehlenden Regelkenntnissen, als an der großen Aufregung rund um den Finaleinzug, dass den Engländern ein solch peinlicher Fehler unterlief. Denn neben dem fehlenden Anpfiff führte man auch noch den Anstoß falsch aus. Anstatt den Ball, wie im Regelwerk vorgesehen, abzuspielen, nahm nämlich ein Engländer direkt den Ball vom Punkt und rannte in Richtung Tor. Dass eine solche Aktion einer Mannschaft mit erfahrenen Fußball-Stars in einem WM-Halbfinale passiert, mag wohl einerseits Kopfschütteln verursachen. Andererseits jedoch zeigt eine solche Szene wieder einmal, dass auch Fußballer nur Menschen sind, bei denen auch einmal die Nerven blank liegen können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum