Darum fehlt Hausleitner bei Saison-Finale

Formel 1

Darum fehlt Hausleitner bei Saison-Finale

Die Formel-1-WM ist bereits entschieden: Lewis Hamilton fixierte schon beim GP von Mexiko seinen vierten Titel. Mercedes steht zudem neuerlich als Team-Champion fest. Und trotzdem wäre Ernst Hausleitner nur zu gerne beim Finale in Abu Dhabi mit dabei gewesen.

Am 26. November findet dort das letzte Rennen des Jahres statt. Allerdings ohne den ORF-Kommentator. "Für mich ist die Saison leider schon abgehakt. Entzündung der Kieferhöhle", schrieb er auf Facebook. Eine OP ist unumgänglich.

Auf ÖSTERREICH-Nachfrage meinte er: "Ich bin sofort ins Krankenhaus. Leider ist da nichts mehr zu machen - ich muss operiert werden und warte auf einen Termin. Sehr schade. An einen Flug ist nicht zu denken."

Im ORF übernimmt nun wieder Marc Wurzinger, der bereits im Sommer drei Rennen kommentiert hatte. Damals wurde Hausleitner Papa. Der bedankt sich via Facebook bei den Fans: "Ihr seid auch heuer wieder ein großartiges Publikum gewesen!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.