Formel 1 wird 2016 wieder lauter

Neuer Sound

© GEPA

Formel 1 wird 2016 wieder lauter

Darauf haben die Formel-1-Fans gewartet! Die Königsklasse wird 2016 wieder lauter. Die Steigerung bewegt sich laut Williams-Technikchef Pat Symonds zwischen 14 und 25 Prozent. Ist das Bypassventil des Turboladers geschlossen, soll sich die Lautstärke gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent erhöhen. "Ist das Ventil offen, wird es 20 bis 25 Prozent lauter, also ziemlich erheblich", sagte Symonds bei der Autosport International Show in Birmingham.

Der Sound der Formel-1-Motoren ist seit der Einführung der V6-Turbos mit Hybridtechnologie im Jahr 2014 in der Kritik.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.