Hamilton vor der Explosion

Briten-GP

Hamilton vor der Explosion

140.000 Zuschauer werden in Silverstone erwartet. Und sie wollen nur eines: Hamiltonsiegen sehen! Obwohl der Mercedes-Superstar zuletzt an Sympathie eingebüßt hat. Der Brite hatte auf das Super-Event in London gepfiffen und machte lieber ein paar Tage Urlaub auf Mykonos.

In Silverstone rechtfertigte sich Hamilton: „Ich habe versucht, mich so gut es geht vorzubereiten. Das hier ist so ein spannendes Rennen, so ein intensives Wochenende. Es ist jedes Jahr ein Muss, hier zu gewinnen.“ Und in Richtung der englischen Anhänger meinte er: „Die Fans bedeuten mir alles.“

Zur Erinnerung: Hamilton fehlte als einziger Fahrer beim Formel-1-Spektakel in der Londoner City. Red-Bull-Jungstar Max Verstappen hat eine klare Meinung: „Wenn ich das in Holland gemacht hätte, dann hätten sie mich erschossen.“

Brite hat Heimrennen viermal gewonnen

Gestern dröhnten auf dem 5,891 Kilometer langen Kurs in Silverstone das erste Mal die Motoren. So richtig heiß wird es heute (14 Uhr, live ORF eins) im Qualifying. Alles schaut auf Hamilton. Der dreifache Weltmeister weiß, dass er liefern muss. Vor allem nach seinem umstrittenen Abstecher auf den Strand von Mykonos. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: „Für Lewis ist Silverstone das wichtigste Rennen des Jahres.“

Viermal hat er sein Heimrennen schon gewonnen, zuletzt dreimal in Serie. Der Druck auf den Silberpfeil-Star ist riesengroß. Auch weil er in der WM bereits 20 Punkte hinter Vettel liegt. Für Lewis gibt es nur Vollgas.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.