Mercedes: Jetzt schlägt Lauda Alarm

Dominanz vorbei

Mercedes: Jetzt schlägt Lauda Alarm

Die Formel-1-Fans wird es freuen. Geht es nach den Testergebnissen ist eine spannende Saison zu erwarten. Vor allem Ferrari hat enorme Fortschritte gemacht und zeigte bei den Fahrten in Barcelona, das die "rote Göttin" Mercedes den Kampf ansagen will. Mercedes-Aufsichtsratsboss Lauda schlägt jetzt Groß-Alarm.

Der dreifache Weltmeister im Interview mit RTL  „Jeder sagt natürlich, dass Mercedes wieder gewinnen muss, wenn man sich die Vergangenheit anschaut. Aber das sind naive Menschen, die sich das Leben leicht machen." UND: „Ich glaube, es liegt ein hartes Jahr vor uns.“

Ferrari mit Vettel und Räikkönen ist ganz eng dran an den Silberpfeilen, setzten die besten Rundenzeiten. Natürlich haben die Teams noch Reserven, aber eine Tendenz ist klar ersichtlich. Vettel zeigt sich optimistisch: „Unser Auto ist sicher besser als letztes Jahr.“ Er glaubt aber auch, dass Mercedes noch zulegen kann: „Sie lassen es bei Tests traditionell langsamer angehen und können es bei den Rennen dann fliegen lassen. Es ist klar, dass sie auf der langen Distanz sehr schnell sind. Sie sind immer noch diejenigen, die es zu schlagen gilt.“

Die Favoritenrolle wird munter zurückgeschoben. Vize-Weltmeister Lewis Hamilton: „Ferrari ist gerade schneller. Ich glaube sogar, dass sie in Barcelona geblufft haben und noch schneller können.“ Am 26. März wirds ernst in Melbourne, dann wird sich zeigen wer Mercedes fordern kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.