Knalleffekt: Bottas & Ricciardo zurück versetzt

Formel-1 in Silverstone

Knalleffekt: Bottas & Ricciardo zurück versetzt

Sebastian Vettel hat im letzten Training vor der Formel-1-Qualifikation in Silverstone den zweiten Platz belegt. Der 30-jährige WM-Spitzenreiter musste sich am Samstag im Ferrari nur dem britischen Lokalmatador Lewis Hamilton im Mercedes geschlagen geben. Hamilton war 32 Tausendstelsekunden schneller.

+++15 PS mehr für Vettel? Ferrari mit Geheim-Update+++

Dritter wurde mit 74 Tausendstelsekunden Rückstand auf Hamilton dessen Teamkollege Valtteri Bottas (27). Wegen eines Getriebewechsels in seinem Silberpfeil vor Ablauf der Frist von sechs Rennen wird er in der Startaufstellung allerdings fünf Positionen nach hinten versetzt.

Daniel Ricciardo muss in der Formel-1-Startaufstellung beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone ebenfalls fünf Plätze zurück. Auch im Red Bull des Australiers musste das Getriebe gewechselt werden. Darüber informierte am Samstag vor der Qualifikation die Rennleitung.


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.